Mailbox/Mobilbox deaktivieren

Mailbox/Mobilbox deaktivieren
Diesen Artikel bewerten

Mailbox/Mobilbox deaktivieren – Mailboxen sind gedacht um die Erreichbarkeit zu verbessern. Ist man gerade nicht da oder das Handy aus hat man einen eingebauten Anrufbeantworter (Mobilbox), der alle eingehenden Anrufe aufzeichnet. Je nach Bedarf können diese dann abgefragt werden, sobald man wieder Zeit hat.

Der Nachteil: Jeder der anruft muss dafür zahlen, auch wenn nur die Mailbox den Anruf entgegen nimmt. Bei einigen Anbietern ist es sogar kostenpflichtig, wenn man die eigenen Mailbox abruft. Daher ist es ganz praktisch, die Mailbox zu deaktivieren oder aber die Zeit bis zum Einschalten der Mailbox nach oben zu setzen um Anrufern die Kosten zu ersparen. Mittlerweile hat sich die Situation im Mailbox Bereich aber entspannt: viele Verbraucher setzen inzwischen auf Allnet Flat und dann sind ohnehin alle Anrufe kostenlos – auch wenn man auf der Mailbox landet oder diese abrufen möchte.

Die Mailbox deaktivieren

Im D1-Netz ist das relativ einfach. Mit dem Tastaturbefehl ##002# läßt sich die Mailbox deaktivieren. Dies gilt sowohl für Callmobile, für Simply als auch für Klarmobil. Aber Achtung, damit werden ALLE Rufumleitungen ausgeschaltet. Bei O2 und D2 funktioniert es ebenfalls mit diesem Befehl.

Für die einzelnen Anbieter haben wir die ausführlichen Beschreibungen zur Ansteuerung und Kontrolle der jeweiligen Mailbox hier zusammen gestellt:

Bei E-Plus (Discountern) gibt es leider eine Zwangsmailbox. Diese heißt so, weil sie sich nicht deaktivieren lässt. Teilweise kann man mittlerweile zumindest die Aufzeichnung abschalten, der Anruf wird aber dennoch weiter geleitet. Es ist aber bei einigen Anbietern möglich, die Zeit bis zum Anspringen der Mailbox auf 30 Sekunden (Maximum) zu erhöhen. Dazu folgenden Befehl eintippen:

**61*[Zielrufnummer]*11*[Zeit]#

Zielrufnummer ist dabei die eigene Nummer mit einer 99 zwischen Vorwahl (0170 z.B.) und Rufnummer. Mit der 99 wird die Mailbox direkt angesprochen. Diese Funktion geht auch im D1-Netz, allerdings ist es dort einfacher die Mailbox zu deaktivieren.

Video: Mailbox abschalten ganz einfach

1 Kommentar

    • Jennylight
      13. April 2018

      Hallo, ich komme aus Österreich und könnte an meinem iPhone mit ##002# meine Mailbox deaktivieren. Jetzt muss ich aber aus beruflichen Gründen die Mailbox wieder aktivieren und das geht mit dem angegebenen Code nicht. Deaktivieren ja aber aktivieren. Kann mir jemand helfen. Wäre wichtig und dringend :-(. LG Andrea

Diesen Artikel kommentieren