O2 Prepaid Allnet Flat
Prepaid Allnet Flat mit 6 GB ab 12.99 Euro mit 1,5 GB gratis Datenvolumen Dauerhaft und mit 5G Max Speed!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Gratis Pixel 7a!
Kostenloses Pixel 7a zum Google Pixel 8 pro dazu: mit O2 Mobile M Vertrag mit 25 GB Datenvolumen und kostenloser Telefonie + SMS! Ab 49.99 Euro/Monat
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WhatsApp Sim
Satte 4.000 Frei-Einheiten im Monat für 10 Euro - wahlweise für Telefonie, SMS oder Internet nutzbar. Dazu WhatsApp-Flat. Hier holen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 5GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Prepaid Allnet Flatrates im Vergleich – die aktuellen Angebote

 Prepaid Allnet Flatrates im Vergleich – die aktuellen Angebote – Allnet Flatrates waren lange Zeit im Prepaid Bereich eher die Ausnahme und die bestehenden Flat-Variante eher teuer. Mittlerweile hat sich aber die Zahl der verfügbaren Angebote deutlich erhöht und auch die Preise sind mittlerweile günstiger geworden. Im Vergleich zu den Allnetflat auf Rechnung zahlt man für die Prepaid Flat zwar immer noch etwas mehr, der Unterschied ist aber wesentlich geringer. Dazu kommt, dass es mittlerweile auch Prepaid Allnetflatrates mit wirklich hohen Geschwindigkeiten gibt. Viele der Tarife haben LTE und bei Callya und der Telekom bekommt man sogar Geschwindigkeiten von 500 bzw. 300MBit/s. Die Allnet Flat im Prepaid Segment sind damit genau so schnell wie die entsprechenden Angebote auf Rechnung.

Die Vorteile einer Allnet Flat sind im Prepaid Bereich aber die gleichen wie bei einer normalen Prepaidkarte auch: Die Angebote sind sehr flexibel und man kann sie monatsweise auch wieder deaktivieren oder erneut in Betrieb nehmen. Der Grundtarif (in der Regel ohne monatliche Kosten) läuft dabei normal weiter. Dazu hat man die Kostenkontrolle: die Flat wird nur aktiviert, wenn genug Guthaben auf der Simkarte ist. Fehlt das Guthaben wird die Flat nicht verlängert – man kann auf diese Weise also nicht ins Minus rutschen.

Wer damit keine Probleme hat, findet im Postpaid Bereich in der Regel die etwas günstigeren Angebote. Einen Überblick darüber gibt es beispielsweise hier: Mobilfunk-Tarife mit Allnet Flat im Vergleich | 4 wirklich billige Allnet Flat im Vergleich

Die größte Prepaid Allnet Flat: O2 mit bis zu 25,5 GB monatlichem Datenvolumen

O2 bietet im Prepaid Bereich eine reguläre Allnet Flat mit bis zu 24 GB Datenvolumen an. Das ist derzeit das meiste Datenvolumen, dass man im normalen Bereich zu einer Prepaid Flat buchen kann. Dazu gibt es noch 1 GB für die Nutzung der App + 0,5 GB wenn man das Lastschrift-Verfahren nutzt. Insgesamt sind so regulär bis zu 25,5 GB monatliches Datenvolumen zur O2 Prepaid Sim möglich.

Es gibt zwar noch unbegrenzte Prepaid Flat mit richtig viel Datenvolumen, dafür zahlt man dann aber auch bis zu 100 Euro für solche Flat. Im normalen Preisbereich bietet dagegen O2 das meiste Volumen, aber auch kleinere Allnet Flat. Die kleinste Flatrate kostet dabei 11.99 Euro und bietet ab 6 GB Datenvolumen und kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze. Im Februar 2023 hat das Unternehmen den Prepaid Allnet Flat noch weiteres Datenvolumen spendiert. Nun stehen bis zu 24 GB monatlich zur Verfügung und damit mittlerweile auch eine Prepaid Flat mit 10 GB Datenvolumen und mehr. Aktionsweise wurde und wird dies sogar auf bis zu 15GGB aufgestockt und für besondere Bedürfnisse setzt O2 sogar auch eine Flatrate mit 999 GB Datenvolumen (mehr dazu weiter unter bei O2 my Prepaid Max).

o2 Prepaid Freikarte
o2 Prepaid Freikarte
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99¢/Tag 225Mbit/s (LTE)
o2 my Prepaid Basic
o2 my Prepaid Basic
1.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99¢/Tag 225Mbit/s (LTE)
o2 my Prepaid M
o2 my Prepaid M
17.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 18 GB 300Mbit/s (5G)
o2 my Prepaid L
o2 my Prepaid L
22.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 24 GB 300Mbit/s (5G)
Den Überblick über alle Prepaid-Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich.

O2 bietet mittlerweile auch im Prepaid Bereich 5G Flatrates an, es gibt dazu auch LTE max mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s.

O2 Freikarte mit Prepaid Flat
O2 Freikarte mit Prepaid Flat

Die günstigste Prepaid Allnet Flat: Congstar Prepaid Flat S

Congstar hat den 5 Euro Tarif mittlerweile in eine Prepaid Flat umgewandelt und biete damit aktuell die billigste Prepaid Allnet-Flat auf dem Markt an. Man zahlt für kostenlose Gespräche und SMS sowie für 1 GB monatliches Datenvolumen nur 5 Euro pro Monat (28 Tage). Das ist fast so billig wie bei den Postpaid Angeboten im O2 Netz, auch wenn es da deutlich mehr Datenvolumen gibt.

Zur Prepaid Flat S bietet Congstar eine Reihe von Features: so wird mittlerweile eSIM unterstützt und es gibt VoLTE und WLAN Calling. 5G gibt es dagegen bisher leider nicht und auch schnelles 4G fehlt noch. Der maximale Speed liegt bei 25 MBit/s. grundsätzlich bekommt man aber Zugriff auf das gut ausgebaute D1 Netz der Telekom.

Congstar Prepaid Karte
Congstar Prepaid Karte
0.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 24¢/MB 25Mbit/s (LTE)
Congstar Prepaid Allnet S
Congstar Prepaid Allnet S
5.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 3 GB 25Mbit/s (LTE)
Congstar Prepaid Allnet M
Congstar Prepaid Allnet M
10.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 6 GB 25Mbit/s (LTE)
Congstar Prepaid Allnet L
Congstar Prepaid Allnet L
12.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 8 GB 25Mbit/s (LTE)
Congstar Prepaid Allnet XL
Congstar Prepaid Allnet XL
15.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: 12 GB 25Mbit/s (LTE)
Prepaid Karte 500MB
Prepaid Karte + 500MB
3,00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 0.5 GB 25Mbit/s (LTE)
Prepaid Karte 1GB
Prepaid Karte + 1GB
5,00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 1 GB 25Mbit/s (LTE)
Prepaid Karte 3GB
Prepaid Karte + 3GB
8,00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 3 GB 25Mbit/s (LTE)
Prepaid Karte 5GB
Prepaid Karte + 5GB
15,00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 5 GB 25Mbit/s (LTE)
Den Überblick über alle Prepaid-Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich.


Daneben bietet Congstar noch 3 weitere Prepaid Flat an, die mehr Datenvolumen bieten und dann auch etwas teurer sind. Wer also häufiger surft, bekommt ebenfalls passende Tarife, aber dann ist es auch nicht mehr so billig.

Die schnellste Prepaid Allnet Flat: Callya

Die Callya Prepaid Allnet Flat ist mit 20 Euro monatlich deutlich teurer als das Angebot von Congstar, bietet dafür aber auch mehr Leistungen. Inklusive sind dabei satte 2GB Datenvolumen und dazu wird das gut ausgebaute LTE Netz von Vodafone genutzt. Die maximale Geschwindigkeit dieser Flatrate liegt (passenden Netzausbau vor Ort vorausgesetzt) bei bis zu 500MBit/s. Damit ist die Flat mehr als 20 Mal so schnell wie das Angebot von Congstar und genau so schnell wie die Vodafone RED Flatrates auf Rechnung.

Callya Classic
Callya Classic
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 3¢/MB 7.2Mbit/s (LTE)
Callya Allnet Flat S
Callya Allnet Flat S
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 6 GB 500Mbit/s (5G)
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 20 GB 500Mbit/s (5G)
Den Überblick über alle Prepaid-Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich.

Die Flatrate selbst gibt es dabei nur mit 3 bis 7 GB Datenvolumen. Vodafone bietet aber die Möglichkeit, nach Verbrauch des monatlichen Volumens noch mehr Daten nachzubuchen. Dafür entstehen zusätzliche Kosten, aber damit wird der Tarif auch für Nutzer interessant, die monatlich viel surfen wollen. Neben der Allnet Flat bot Vodafone auch noch den normalen Callya Special Tarif an, dieser ist aber aktuell komplett in den Allnet FLat aufgegangen und damit nicht mehr buchbar. Auf Wunsch gibt es auch 5G zu den Tarifen. Allerdings zahlt man dann nochmal 2.99 Euro pro 4 Wochen Nutzung – bei den Prepaid Allnet flat gibt es 5G aber mittlerweile auch kostenfrei mit dazu. Darüber hinaus wurde auch eSIM freigeschaltet. Man kann die Callya Flat daher inzwischen auch direkt auf die Geräte buchen ohne eine Plastik Sim zu benötigen.

Die Callya Prepaid Allnet Flat ist aktuell die schnellste Prepaid Flatrate auf dem Markt:

Video: Callya Digital Prepaid Allnet Flat

Die D2 Vodafone Prepaid Tarife

Vodafone bietet im eigenen Netz nicht nur die Callya Prepaid Tarife, sondern daneben gibt es eine ganze Reihe von weiteren Anbieter mit D2 Prepaid Tarifen. Neben Freikarten gibt es dabei mittlerweile auch viele Allnet Flat – fast jeder Anbieter hat solche Flatrates gestartet

Fast so schnell wie Callya: die Telekom Prepaid Allnet Flat

Die Telekom Prepaid Allnet Flat (unter dem Namen MagentaMobil Prepaid M bis XL) ist die neuste Allnet Flat auf dem Markt und kostet inklusive der monatlichen Grundgebühr von 4.95 Euro für die Prepaidkarte 9.95 Euro bis 19,85 pro Monat. An der Stelle sieht man auch bereits eine Besonderheit der Telekom Prepaid Tarife: sie haben eine Grundgebühr von mindestens 4.95 Euro monatlich. Man zahlt also auch ohne eine gebuchte Flatrate mindestens diesen Betrag. Ansonsten bietet die Flat neben mehreren GB LTE/5G Internet mit bis zu 300MBit/s auch die Telekom Hotspot Flat kostenfrei mit an. Damit kann man die vielen Hotspots der deutschen Telekom kostenfrei nutzen – das hilft vor allem das Datenvolumen gering zu halten, denn Surfen im Hotspot wird nicht auf das Volumen der Flatrate angerechnet. Auch bei der Telekom wurden die Flat mittlerweile auf die 5G Nutzung aufgerüstet und auch hier ist 5G kostenfrei bei den Allnet Flat mit dabei.

Auch bei der Telekom Allnet Flat auf Prepaid Basis sind die Geschwindigkeiten genau so hoch wie bei den normalen Handytarifen der Telekom mit monatlicher Rechnung. Dazu gibt es auch bei dieser Allnet Flatrate die Möglichkeit, zusätzliches Datenvolumen dazu zu buchen. Allerdings ist auch dies nicht kostenfrei. Die Telekom berechnet derzeit folgende Gebühren:

  • SpeedOn M (+ 500 MB) 7,95 €
  • SpeedOn L (+ 750 MB) 9,95 €
  • SpeedOn XL (+ 1 GB) 12,95 €

Auch Congstar bietet eine eigenen Allnet Flatrate im D1-Netz der Telekom an. Allerdings bietet diese Flatrate leider kein schnelles LTE und ist damit langsamer als die originale Telekom Prepaid Flat. Dafür zahlt man mit nur 20 Euro im Monat aber auch weniger als bei der Telekom.

Die Telekom Prepaid Anbieter im D1 Netz

Im D1 Netz der Telekom gibt es nicht nur die originalen Prepaid Tarife direkt von der Telekom, sondern mittlerweile eine ganze Reihe von D1 Prepaid Karten inklusive der Telekom Tochtermarke Congstar.

Die Laufzeiten der Prepaid Allnet Flatrates

Für alle Prepaid Allnet Flatrates gilt natürlich auch das normale Prepaid Prinzip. Es kann also nur verbraucht und genutzt werden, was vorher an Guthaben auf die Prepaidkarte geladen wurde. Reicht das Guthaben nicht aus, kann bei allen Anbieter die entsprechende Flatrate nicht gebucht werden bzw. wird eine bereits gebuchte Flatrate nicht verlängert sondern beendet. Dies ist bei allen Prepaid Flat so und bei den Allnet Flat im Prepaid Bereich ist dies nicht anders und wird auch nicht anders gehandhabt.

Die Telekom schreibt dazu beispielsweise:

Weist das Guthabenkonto zum Abbuchungszeitraum ein Guthaben auf, das geringer ist als der Grundpreis von 4,95 €/4 Wochen, gelten die Konditionen des Tarifs nicht mehr. Für alle Telefonate in dt. Fest- und Mobilfunknetze sowie für SMS-Nutzung werden solange 0,09 €/Min. bzw. 0,09 €/SMS abgerechnet. Unter http://pass.telekom.de kann übergangsweise die DayFlat mit Tagesnutzungspreis (0,99 €/24 Stunden) gebucht werden. Es erfolgen täglich Abbuchungsversuche und bei ausreichendem Guthabenstand wird anteilig für den Zeitraum der verbleibenden 4 Wochen abgerechnet. Die Abrechnung des Grundpreises gilt für 4 Wochen und erfolgt kundenindividuell.

Wer die Prepaid Allnet Flat daher länger nutzen will, sollte auf jeden Fall dafür sorgen, dass regelmäßig Guthaben nachgeladen wird. Sonst kann es passieren, dass sich die Flat abschaltet und man sie erst wieder komplett neu buchen muss.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 1]

Schreibe einen Kommentar