MagentaEINS Prepaid: kostenlose 1GB Datenvolumen für Telekom Prepaid Kunden

Magenta Eins Prepaid: kostenlose 500MB Datenvolumen für Telekom Prepaid Kunden – Die Telekom bietet unter dem Namen Magenta Eins ein Bonusprogramm ab, bei dem Kunden belohnt werden, wenn sie mehrere Tarife und Produkte der Telekom nebeneinander nutzen. Bei den normalen Flat der Telekom gibt es Magenta Eins schon länger, mittlerweile wurden aber auch die Telekom Prepaid Karten in dieses Programm aufgenommen.

Der Vorteil dabei: wer einen MagentaMobil Prepaid Tarif nutzt und dazu auch einen DSL-Vertrag hat, bekommt über das Magenta Eins Bonusprogramm für den Prepaid Tarif monatlich 1GB Datenvolumen kostenfrei. Leider werden nicht alle Magenta Mobil Prepaid Tarife dabei anerkannt, sondern nur, wenn man einen Tarif mit mindestens 9.95 Euro Grundgebühr monatlich hat.

Dieses Bonus-Programm gilt darüber hinaus auch leider nur für die originalen Prepaid Simkarten der Telekom. Alle anderen Telekom D1 Prepaid Anbieter profitieren nicht davon. Selbst die Tochtermarke Constar ist nicht mit in dieses Programm eingeschlossen (was schade ist, denn es gibt viele Congstar Prepaid Kunden auf dem Markt). Man muss also wirklich eine originale Magenta Mobil Start/Prepaid Sim nutzen um bei MagentaEins mitmachen zu können.

Die Telekom selbst schreibt in den Details zum Programm:

Voraussetzung für den MagentaEINS Prepaid Vorteil ist das gleichzeitige Bestehen eines Prepaid-Tarifs mit einem monatlichen Grundpreis ab 9,95 €, abgeschlossen ab dem 21.05.2012 und eines IP-Breitband-Vertrags mit einem monatlichen Grundpreis ab 19,95 €. Ausgeschlossen sind Tarife der Marke congstar.

Mit dem MagentaEINS Prepaid Vorteil wird ein zusätzliches Datenvolumen in Höhe von 500 MB pro Abrechnungszeitraum gewährt, sofern ausreichend Guthaben für die monatliche Abbuchung des im jeweiligen Tarif geltenden Grundpreises verfügbar ist. Endet die Berechtigung für MagentaEINS Prepaid durch Beendigung des Festnetz- oder Prepaid-Tarifs, wird die Vorteilsoption gelöscht.

MagentaEINS im Prepaid Bereich gilt dabei für diese Tarife, bis auf den Grundtarif mit 2.95 Euro monatlich :

Telekom MagentaMobil Prepaid S
Telekom MagentaMobil Prepaid S
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99¢/Tag 300Mbit/s (LTE)
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 5 GB 300Mbit/s (LTE)
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
99.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: ohne Limit 300Mbit/s (5G)
MagentaMobil Prepaid S Data Prepaid S
MagentaMobil Prepaid S + Data Prepaid S
4,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 0.15 GB 300Mbit/s (LTE)
MagentaMobil Prepaid S Data Prepaid M
MagentaMobil Prepaid S + Data Prepaid M
9,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 1 GB 300Mbit/s (LTE)
MagentaMobil Prepaid S Data Prepaid L
MagentaMobil Prepaid S + Data Prepaid L
16,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 1.5 GB 300Mbit/s (LTE)
Den Überblick über alle Prepaid-Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich.

Positiv: Wenn man den Tarif für 5G freigeschaltet hat, gilt dies auch für das Bonusguthaben aus dem MagentaEINS Angebot. Im besten Fall bekommt man so also schnelles 5G Internet mit 1GB Datenvolumen mit dazu.

Wichtig bei der Nutzung von Magenta Eins: in der Regel wird der Vorteil nicht automatisch erkannt, sondern man muss die Verträge zusammen anmelden um den Bonus zu bekommen. Wer also eine Prepaid Karte hat und noch einen DSL Tarif dazu bucht, sollte beide Tarife über das MagentaEINS Prepaid Portal der Telekom anmelden. Erst dann bekommt man den monatlichen Bonus von 1.000MB zusätzlich.

Kostenloses Datenvolumen auch bei anderen Anbietern

Auch bei anderen Anbietern findet man mittlerweile kostenloses Datenvolumen zu den Prepaid Tarifen und oft muss man dafür keine Kombi-Verträge nutzen. Bei Netzclub stehen beispielsweise 200MB im Monat werbefinanziert zur Verfügung. Dabei gibt es keine festen monatlichen Kosten – anders als bei der Telekom ist dieses Freivolumen also nicht an eine bestimmte Grundgebühr gekoppelt.

Bei den Vodafone Callya Prepaid Sim gibt es ebenfalls gratis Datenvolumen – zumindest wenn man die App nutzt. Dann gibt es monatlich 100MB kostenlos mit dazu. Dies lässt sich direkt über die App buchen.

Bei Vodafone heißt es im Kleingedruckten dazu:

Dein App-Geschenk gilt für 4 Wochen ab dem Tag der Buchung. Die kostenlosen 100 MB kannst Du im 4G|LTE-Netz nutzen – auch im EU-Ausland. Hast Du Dein Inklusiv-Volumen und das App-Geschenk verbraucht, surfst Du nur noch mit höchstens 32 kbit/s. Restliche Highspeed-MB verfallen mit Ablauf der 4 Wochen. Danach kannst Du Dein App-Geschenk wieder neu über die MeinCallYa-App aktivieren. Die Aktion gilt für alle CallYa-Kunden mit den Tarifen CallYa Smartphone Special, CallYa Smartphone Allnet Flat, CallYa Smartphone International und CallYa Digital. Wir behalten uns vor, das App-Geschenk jederzeit einzustellen.

Das Freivolumen bei Vodafone Callya gilt aber leider auch nur für die Prepaid Tarif mit Grundgebühr. Man zahlt also auch hier mindestens 9.95 Euro monatlich um dies nutzen zu können.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Bastian Ebert
Über Bastian Ebert 400 Artikel
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*