O2 Prepaid Allnet Flat
Die kostenlose O2 Freikarte ohne Kaufpreis und Versandkosten einfach bestellen. Auf Wunsch mit Allnet Flat! LTEmax Speed Dauerhaft!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Vodafone Callya Prepaid
Die Vodafone Callya Prepaid Flatrates mit gratis 5G und kostenlosen Gesprächen und SMS nur 9.99€/Monat! Jetzt auch eSIM kostenlos!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet-Flat
Komplette Allnet Flat mit 3GB Datenvolumen monatlich im O2 Netz - inkusive LTE. Nur 20 Euro pro Monat
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

MagentaMobil Prepaid – Die Telekom Mailbox abschalten, konfigurieren oder einrichten

MagentaMobil Prepaid – Die Telekom Mailbox abschalten, konfigurieren oder einrichten  – Die MagentaMobil Prepaid Karte bietet kostenlose Verbindung zur Mailbox und damit ist das Abhören von Nachrichten auf der Mailbox kostenfrei. Allerdings zahlt ein Anrufer, der auf die Mailbox sprechen möchte, den normalen Preis nach seinem Tarif (oder auch nichts, wenn er eine Allnet Flat nutzt). Daher möchten viele Nutzer die Mailbox abschalten, einfach um ihren Anrufern kosten zu sparen und natürlich möchten auch viele nicht immer wieder Nachrichten abrufen. Die Prepaid Sim der Telekom bieten diese Möglichkeit auch, wie das geht haben wir in diesem Artikel erklärt.

Auf die Schnelle

MagentaMobil Prepaid Mailbox abschalten

Wer seine MagentaMobil Start deaktivieren möchte, kann dies ganz einfach über den Netzcode ##002# tun: Nach Eingabe des Codes und Bestätigung durch Drücken des grünen Hörers werden alle Rufumleitungen gelöscht und damit auch die Mailbox deaktiviert. Je nach Modell können die Rufumleitungen auch über die Einstellungen des Handys entfernt werden. Die Telekom selbst schreibt zu weiteren Möglichkeiten, die Mailbox abzuschalten:

Mit der Tastenkombination ##62# und dem Betätigen der Hörertaste deaktivieren Sie die Anrufweiterleitung zur Mobilbox wieder. Die Tastenfunktionen gelten für Deutschland und im Ausland. Alle Funktionen der Mobilbox können Sie nach Anwahl der 3311 vom Handy steuern. Folgen Sie den Ansagen.

Der Netzcode ##002# ist aber in der Regel die beste Variante, da er auf allen Geräten funktioniert und auch noch, wenn man eventuell den Anbieter wechselt.

MagentaMobil Prepaid abrufen

Das Abrufen von Nachrichten auf der Mailbox bei MagentaMobil Prepaid ist einfach per Kurzwahl möglich. Die Telekom rät seinen Kunden dazu:

  • Zum Abhören der Nachrichten wählen Sie die Kurzwahl 3311. Sie werden durch das Menü geführt – auf Wunsch auch auf Englisch.
  • Wenn Sie nach Abhören einer Nachricht direkt mit dem Anrufer verbunden werden möchten, drücken Sie die 7.
  • Nach Beendigung des Gesprächs oder durch Drücken der # Taste können Sie weitere Sprachnachrichten abhören.

Die Telekom schreibt zu weiteren Möglichkeiten der Aktivierung der Mailbox:

Um Ihre Mobilbox zu aktivieren, wählen Sie die Tastenkombination: **62*3311# und drücken anschließend die grüne Hörertaste. Die Tastenfunktionen gelten für Deutschland und im Ausland.

Alle Funktionen der Mobilbox können Sie nach Anwahl der 3311 vom Handy steuern. Folgen Sie den Ansagen.

MagentaMobil Prepaid Mailbox einrichten

Die Mailbox ist bei MagentaMobil Prepaid unter der Kurzwahl 3311 erreichbar und kann dort nach persönlichem Wunsch eingerichtet werden. Die Telekom bietet auch einen Service an, die Mailboxansage mit Musik oder Textbausteinen aufzupeppen, dieser Dienst ist aber kostenpflichtig.

Weitere Infos zur Mobilbox stellt die Telekom auch auf der Internetseite bereit.

Wie kann ich meine MagentaMobil prepaid Mobilbox vom Festnetz aus erreichen?

Wer die Mailbox der Prepaid Karte nicht nur vom eigenen Handy aus erreichen will, sondern vom Festnetz, kann dies ebenfalls tun. Der Abruf ist allerdings deutlich komplizierter als die Abfrage der Mailbox vom Handy aus. Die Telekom schreibt in den FAQ dazu:

Zur Abfrage Ihrer Mobilbox geben Sie nacheinander ein:

1. Ihre Handy-Vorwahl (z. B. 0171)

2. eine zweistellige Ziffer, abhängig von der Vorwahl:

> 13 für alle Telekom-Vorwahlen 0151, 0160, 0170, 0171, 0175
> 55 für 0152, 0162, 0172, 0173, 0174
> 99 für 0157, 0163, 0177, 0178
> 33 für 0159, 0176, 0179

3. Ihre sieben- oder acht-stellige Rufnummer

Beispiel: 0171 13 123456 oder 0163 99 123456.

Sie hören Ihre Begrüßungsansage.
Um ins Hauptmenü zu gelangen, drücken Sie bitte unbedingt noch während der Begrüßungsansage die *-Taste. Geben Sie dann Ihre persönliche Mobilbox-Geheimzahl ein. Anschließend sind Sie im Menü Ihrer Mobilbox und können Nachrichten abhören.

Was kann auf der Telekom Mailbox gespeichert werden?

Die Nutzung der Mailbox hat vergleichsweise enge Grenzen. Vor allem das zeitliche Limit der Mobilbox sollte man beachten. Nachrichten werden nach 21 Tagen gelöscht, wenn sie nicht abgefragt wurden, wer also länger im Urlaub ist, bekommt möglicherweise einige Nachrichten nicht mit.

Das Unternehmen schreibt selbst zu den Limits der Mobilbox (auch im Prepaid Bereich):

Auf Ihrer Mobilbox können bis zu 99 Sprachnachrichten und bis zu 12 Faxnachrichten gespeichert werden. Eine Sprachnachricht kann bis zu 5 Minuten lang sein, eine Faxnachricht maximal 25 Seiten.

Nicht abgefragte Nachrichten werden nach 21 Tagen, bereits abgefragte nach 7 Tagen, gelöscht. Möchten Sie eine Nachricht direkt nach dem Abhören löschen, drücken Sie die Taste 9.

Leider gibt es auch keine Möglichkeit, die Mailbox der Telekom aufzustocken, nur im Business Bereich gibt es noch weitere Möglichkeiten, aber diese sind dann auch vergleichsweise teuer.

Weitere Links zur Telekom Prepaidkarte

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 4]

Schreibe einen Kommentar