O2 Prepaid Allnet Flat
Prepaid Allnet Flat mit 6 GB ab 12.99 Euro mit 1,5 GB gratis Datenvolumen Dauerhaft und mit 5G Max Speed!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Gratis Pixel 7a!
Kostenloses Pixel 7a zum Google Pixel 8 pro dazu: mit O2 Mobile M Vertrag mit 25 GB Datenvolumen und kostenloser Telefonie + SMS! Ab 49.99 Euro/Monat
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WhatsApp Sim
Satte 4.000 Frei-Einheiten im Monat für 10 Euro - wahlweise für Telefonie, SMS oder Internet nutzbar. Dazu WhatsApp-Flat. Hier holen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 5GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

O2 Prepaid: So bekommt man 1,5 Gigabyte kostenloses Datenvolumen zur Sim Karte

O2 Prepaid: So bekommt man 1,5 Gigabyte kostenloses Datenvolumen zur Sim Karte – O2 arbeitet bei der Freikarten bereits seit einiger Zeit mit kostenlosem Datenvolumen. Lange Zeit gab es über das sogenannte App-Geschenk 500 MB pro Monat zu den Prepaid Allnet Flat kostenfrei, wenn man die App in Verbindung mit den Tarifen nutzte. In der neusten Tarifgeneration wurde dieser Bonus nicht nur erhöht, sondern es gibt auch noch weitere Möglichkeiten, gratis Datenvolumen zur O2 Freikarte zu buchen. Die geht dabei recht einfach. Man kann auf folgende Weise das extra Datenvolumen zur Freikarte bekommen:

  • Das App-Geschenk ist weiter verfügbar und bietet mittlerweile sogar 1 GB monatliches Datenvolumen kostenlos an. Um dieses Datenvolumen zu bekommen reicht es, die O2 App zu installieren und diese mit dem Prepaid Tarif zu verbinden. Danach kann man einmal pro Monat über die App 1 GB extra Datenvolumen zum Tarif buchen. Die O2 App ist dabei kostenfrei verfügbar und steht sowohl für Android als auch für iOS (Apple iPad und iPhone) zur Verfügung.
  • Weitere 500 MB Datenvolumen gibt es für Neukunden, die ihre Bankdaten bei O2 hinterlegen und die Aufladung daher per Einzug/Lastschrift machen lassen. Wird dies direkt bei der Bestellung mit hinterlegt, gibt es weitere 500 MB monatlich gratis Datenvolumen für die O2 Prepaid Flatrates.

Insgesamt sind so bei O2 derzeit bis zu 1,5 GB Datenvolumen extra und kostenlos buchbar. Auf diese Weise lässt sich die größte Flatrate auf fast 20 GB Datenvolumen aufrüsten (19,5 GB monatliches Datenvolumen aus 18 GB Flatrates + 1,5 GB extra Volumen). Mittlerweile hat O2 die beiden größeren Prepaid Flat sogar mit 6GB extra Datenvolumen zusätzlich ausgestattet. Damit sind 24 GB bei der größten Flat möglich und mit dem kostenlosen Zusatzvolumen sogar über 25 GB pro Monat. Das ist für eine Prepaid Flat mit das meiste Datenvolumen, das man buchen kann.

Kostenloses Datenvolumen zur O2 Prepaid Flat
Kostenloses Datenvolumen zur O2 Prepaid Flat

Allerdings gilt auch bei dem neuen Datenvolumen, dass es nicht für alle Prepaid Tarife der O2 Freikarte zur Verfügung steht. Das zusätzliche kostenlose Datenvolumen steht weiterhin nur in den Prepaid Allnet Flat zur Verfügung. Alle anderen Tarife und selbst die große O2 my Prepaid max Flatrate für 69.95 Euro monatlich, können nicht darauf zurück greifen. Man muss also immer eine Prepaid Flat für mindestens 12.99 Euro monatlich buchen, um das extra Volumen pro Monat zu bekommen.

Die aktuellen Prepaid Karten bei O2 Prepaid

o2 Prepaid Freikarte
o2 Prepaid Freikarte
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99¢/Tag 225Mbit/s (LTE)
o2 my Prepaid Basic
o2 my Prepaid Basic
1.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99¢/Tag 225Mbit/s (LTE)
o2 my Prepaid M
o2 my Prepaid M
17.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 18 GB 300Mbit/s (5G)
o2 my Prepaid L
o2 my Prepaid L
22.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 24 GB 300Mbit/s (5G)
Den Überblick über alle Prepaid-Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich.


TIPP In anderen Netzen und bei anderen Prepaid Anbietern gibt es teilweise auch solche Datenvolumen kostenfrei, allerdings nicht in dieser Höhe. Die Telekom bietet ebenfalls ein App-Geschenk in Höhe von 500 MB an und die Netzclub Prepaid Karte bietet monatlich 200 MB direkt im Tarif (werbebasiert) an.

O2 Freikarte - absolut kostenlose Prepaid Tarife bei O2
O2 Freikarte – absolut kostenlose Prepaid Tarife bei O2

Video: Das können die neuen O2 Prepaid Flat

Datenvolumen bei der O2 Prepaid Karte mit 5G

Die Prepaid Flat bieten seit Mitte 2023 auch 5G Zugang zum O2 5G Netz an und es gibt kein Geschwindigkeitslimit. Man bekommt das Datenvolumen zu den O2 Prepaid Flat daher nun auch mit schnellem 5G.

Stand November 2023 hat O2 ein 5G Netz in den meisten Teilen Deutschlands aufgebaut. Das Unternehmen hat bereits über 85 % der Bevölkerung mit 5G erreicht. O2 bietet 5G in den Frequenzbändern 3,5 GHz und 700 MHz an.

Aktueller Stand (April 2024):

  • O2 deckt bereits rund 90% der deutschen Bevölkerung mit 5G ab.
  • Das bedeutet, dass in den meisten Städten und Ballungsgebieten 5G von O2 verfügbar ist.
  • Auch in ländlichen Regionen baut O2 sein 5G-Netz stetig aus.
  • Hier ist die Abdeckung allerdings noch nicht so flächendeckend wie in den Städten.

Geschwindigkeit:

  • In den Innenstädten erreicht O2 5G-Geschwindigkeiten von bis zu 162 Mbit/s im Durchschnitt.
  • Damit ist O2 etwas schneller als Vodafone, aber deutlich langsamer als die Telekom.
  • In ländlichen Gebieten ist die 5G-Geschwindigkeit von O2 geringer.
  • Hier liegt sie im Durchschnitt bei etwa 70 Mbit/s.

Dazu wurden die O2 Prepaid Tarife inzwischen auf für eSIM freigeschachltet.

Kostenloses Datenvolumen bei anderen O2 Prepaid Anbietern

Wie oben bereits angedeutet gibt es auch bei anderen Anbietern kostenloses Datenvolumen, aber nicht so viel wie aktuell bei O2. Die Alternativen sehen wie folgt aus:

MagentaMobil Max Flatrates: Die Telekom Prepaid Karten haben einigen Besonderheiten und sind nach wie vor die einzigen Prepaid Tarifen, die nur mit einer Grundgebühr verkauft werden. Die Telekom hat die MagentaMobil Prepaid Sim zwar bei den Leistungen aufgewertet, dafür zahlt man aber auch mindestens 4.95 Euro monatlich, wenn man einer dieser Prepaid Handykarten nutzen will.

Inhaltsverzeichnis

Erfreulicherweise bietet die Telekom mittlerweile für das Geld aber neben den normale Leistungen auch kostenloses Datenvolumen in Höhe von 500 Megabyte pro Monat. Dieses Volumen kann einmal monatlich über die Magenta Mobil App abgerufen werden. Man muss also die App nutzen und hat dann Zugriff auf diese kostenlosen 500 MB.

Die Telekom selbst schreibt zu den Voraussetzungen für das Datengeschenk:

Sie können mitmachen, wenn Sie einen Telekom Mobilfunk-Vertrag mit Mindestvertragslaufzeit haben, der Datenvolumen zum Versurfen beinhaltet.

Ausgenommen sind Business-Tarife, Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen, reine Datentarife, SmartConnect, CombiCards, Family Card Start & Basic MagentaZuhauseSchnellstart, MagentaMobil Speedbox und Mobilfunk-Tarife, die vor 2011 abgeschlossen wurden. Wenn Sie noch einen alten Tarif haben, wechseln Sie einfach in unsere aktuellen Tarife, um das Datengeschenk zu bekommen. 

Auch Prepaid-Karten mit monatlichem Datenvolumen können, mit Ausnahme von Family Card Start, teilnehmen.

Für Prepaid Nutzer ist vor allem der letzten Satz interessant (Hervorhebung durch uns) und da mittlerweile alle Prepaid Tarife der Telekom ein monatliches Datenvolumen haben, sind auch alle Prepaid Sim inzwischen berechtigt, das Datengeschenk zu nutzen. Wer also eine Prepaid Karte der Telekom hat, sollte sich dieses kostenlose extra Datenvolumen nicht entgehen lassen.


Netzclub: Um Netzclub war es lange Zeit ruhig geworden und das Unternahmen hat bereits sehr längerer Zeit an den Tarif nichts verändert. Vor einiger Zeit gibt es aber wieder Neuigkeiten: neben dem neuen Netzclub+ Angebot hat das Unternehmen auch den Sponsored-Tarif überarbeitet und bietet diesen nun unter der (etwas sperrigen) Bezeichnung Netzclub Sponsored Surf Basic 2.0 an. Die größte Neuerung ist dabei das Datenvolumen – dieses ist kostenlos bzw. werbefinanziert und wurde von 100MB auf 200MB erhöht. Die 200 MB sind dabei auch kostenfrei und stehen (anders als bei O2) auch im Grundtarif zur Verfügung. Netzclub ist damit die einzige Prepaid Karte, bei der man kostenloses Datenvolumen auch ohne Grundgebühr bekommt.

Der Tarif ist mittlerweile bereits auch wieder seit 2 Jahren auf dem Markt und größeren Veränderungen gab es sei dem nicht – daher wirkt auch der Netzclub 2.0 Tarif bereits wieder etwas veraltet. Hier haben wir einige Netzclub Alternativen zur Freikarte beschrieben.

Am Grundtarif von Netzclub hat sich nichts geändert:

  • 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • Internet Flat mit 200MB kostenfrei dazu (werbefinanziert)
  • keine Grundgebühr, kein Kaufpreis, eine Vertragslaufzeit
  • Netzclub Prepaid Tarife im Überblick*

Ohne die Werbefinanzierung kostet die Datenübertragung 24 Cent pro Megabyte Datenvolumen, aber in der Regel holen sich Kunden diesen Tarif natürlich, um das kostenfreie Datenvolumen zu nutzen.

Prepaid Anbieter und Karten im O2 Mobilfunk-Netz


Im O2 Netz gibt es derzeit mit die billigsten Prepaid Angebote auf dem deutschen Markt. Im O2 Netz sind dazu WLAN Call und VoLTE standardmäßig für alle Prepaid Angebote freigeschaltet – dafür gibt es weiter kein 5G und auch keine eSIM im Prepaid Segment.

Weitere Artikel zu O2 Prepaid

Weitere FAQ rund um die O2 Freikarte und die O2 Prepaid Tarife

Sind die O2 Prepaid Tarife und die Freikarte wirklich kostenlos?

Die normalen Prepaid Tarife bei O2 sind kostenlose Freikarten und lassen sich daher gratis bestellen. Kosten entstehen erst, wenn man die Simkarte nutzt oder Optionen dazu bucht.

Haben die O2 Prepaid Sim 5G?

O2 bietet mittlerweile für die Prepaid Allnet Flat kostenloses 5G an. Der maximale Speed liegt hier bei 300 MBit/s. Die anderen Prepaid Tarife und auch der O2 my Prepaid max Tarif haben aber weiter nur LTE/4G.

Gibt es die O2 Prepaid Freikarte als eSIM?

Bei O2 gibt es im Prepaid Bereich vorerst noch keine eSIM. Man kann die Tarife daher nur als Plastik Sim bestellen.

Unterstützen die O2 Prepaid Tarife MultiSIM?

Bisher gibt es jeweils nur eine Simkarte pro O2 Prepaid Tarif. MultiSIM wird also nicht unterstützt.

Wie lange sind die O2 Prepaid Tarife gültig?

Man sollte die Prepaid Karten einmal pro 6 Monate aufladen, damit die Handykarten aktiv bleiben.

Gibt es die Prepaid Tarife von O2 auch mit Smartphone?

O2 bietet bisher nur die Prepaid Jahrestarif mit Handys an. Die Freikarte und die O2 Prepaid Tarife generell sind simonly Angebot ohne Smartphone.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar