O2 Prepaid Allnet Flat
Prepaid Allnet Flat mit 6 GB ab 12.99 Euro mit 1,5 GB gratis Datenvolumen Dauerhaft und mit 5G Max Speed!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Vodafone Callya Digital
Callya Digital 20 GB Prepaid Flat jetzt 3 Monate kostenlos mit Bonus-Code "Bonus60". Sim gratis holen und nutzen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Gratis Pixel 7a!
Kostenloses Pixel 7a zum Google Pixel 8 pro dazu: mit O2 Mobile M Vertrag mit 25 GB Datenvolumen und kostenloser Telefonie + SMS! Ab 49.99 Euro/Monat
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

O2 Prepaid Handy Bundles – es gibt wieder Auswahl

O2 Prepaid Handy Bundles – es gibt wieder Auswahl – In den letzten Jahren haben die meisten Prepaid Anbieter die Handys und Smartphones aus dem Angebot entfernt. Zu gering war die Gewinnspanne mit den Geräten und zu groß der Aufwand. Dazu ließen sich die Smartphones über monatlich kündbare Prepaid Karte nur schwer refinanzieren und daher waren die Preise meistens recht hoch und für die meisten Kunden wenig interessant.O2 Prepaid Handy Bundles – es gibt wieder Auswahl

Mittlerweile setzt O2 aber immer mehr auch auf Prepaid Jahrespakete, die man für ein Jahr fest bucht und direkt zum Kauf für das komplette Jahre bezahlt. Solche Jahrestarife findet man auch bei den Prepaid Karten von ALDI und mittlerweile auch bei den LIDL Connect Prepaid Sim und sie ermöglichen durch den Kauf für ein gesamtes Jahre die bessere Refinanzierung von Prepaid Handys.

UPDATE: O2 hat die Angebotspalette wieder deutlich ausgedünnt. Aktuell scheint es nur noch Tablets und Router sowie eine Smartwatch für Kinder zu geben. Ob und wann neue Handys im Shop dazu kommen ist offen. Prepaid Handys sind also wieder nicht verfügbar.

Daher bietet O2 nun auch wieder Prepaid Bundles an und kombiniert die eigenen Prepaid Jahrestarife beispielsweise mit den Einsteiger-Modelle der Samsung Galaxy A-Serie oder den Redmi Modellen. Daneben finden sich auch günstige Tablet oder ein WLAN Mini Router für unterwegs in der Auswahl. Kunden haben also zwar keine sehr große Auswahl, aber immerhin einige Prepaid Handys stehen bereit. Man kann dazu davon ausgehen, dass O2 wohl weitere Anbieter hinzufügen muss, wenn auch wohl weiter im unteren Preisbereich (iPhone als Prepaid Handy wird es daher wohl eher nicht geben).

HINWEIS: Die Prepaid Bundles gibt es NICHT zur normalen O2 Freikarte und auch nicht zu den Prepaid Allnet Flat von O2, sondern nur zu den Jahrespaketen und Jahresflat.

Die O2 Prepaid Jahrespakete zu den Prepaid Bundles

O2 bietet derzeit sowohl ein Smartphone Jahrespaket als auch ein Daten-Jahrespaket an und es gibt daher zwei Tarife für die Prepaid Handys. Beide unterscheiden sich im Preis und im Datenvolumen und beim Datenpaket sind keine kostenlosen Gespräche mit dabei:

  • O2 my Prepaid Smartphone Jahrespaket: 69,99 Euro für ein Jahr mit 12GB Datenvolumen und kostenlosen Gesprächen und SMS
  • O2 my Prepaid Internet-to-Go: 49,99 Euro für ein Jahr mit 30GB Datenvolumen

Die beiden Jahrestarife sind dabei auch kostenlose Sim. Wie die normalen O2 Freikarte gibt es also keinen separaten Kaufpreis. Man zahlt nur den Einmalbetrag für die Nutzung und kann die Handykarten dann für ein Jahr nutzen. Für das Prepaid Handy kommt dann jeweils noch ein Aufpreis dazu. Darüber hinaus gibt es beim Kauf mit Handy jeweils Versandkosten von 4.99 Euro (die gibt es bei der reinen Simkarte ohne Hardware nicht).

Die Buchung erfolgt dabei wirklich für 365 Tage und damit für ein komplettes Jahr. Es gibt an der Stelle also keine 12×28 Tage wie bei anderen Anbietern, sondern O2 stellt die Jahrestarif wirklich für 365 Tage zur Verfügung. Dazu bieten die Jahrestarife von O2 auch im Prepaid Bereich das kompette EU Roaming an, sie können also auch in den Staaten der EU zu den gleichen Kosten und ohne Roaming Aufschlag genutzt werden. Das kann vor allem im Urlaub interessant werden.

Im Vergleich zu vielen anderen Anbieter mit Jahrespaketen gibt es bei O2 eine komplette Prepaid Allnet Flat in diesem Tarif. Man bekommt also Gespräche und SMS komplett kostenlos für ein Jahr. Dieser Tarif dürfte daher für die meisten Nutzer die interessanter Variante sein, denn er lässt sich als normaler Smartphone Tarif nutzen und ist als Alternative zu anderen Prepaid Tarifen und Allnet Flat gedacht.

Ansonsten bietet das Jahrespaket wie die normalen Prepaid Tarife von O2 auch LTE max an. Man surft mit bis zu 225MBit/s im Handynetz von O2. 5G Unterstützung gibt es aber leider nicht, auch gegen Aufpreis steht diese Technik bisher nicht zur Verfügung.

Video: Prepaid Allnet Flat bei O2 im Vergleich

Netz, Netzqualität und 5G bei den Prepaid Handy Bundles von O2

Die Prepaid Jahrespakete zu den O2 Prepaid Handy Angeboten nutzen natürlich das Mobilfunk-Netz von O2 und bieten LTE max im 4G Netz von O2 an. Man surft also so schnell, wie es das O2 Netz in der eigenen Region hergibt.

Leider gibt es bisher kein 5G zu den O2 Prepaid Handy Tarifen. Daher gibt es bisher auch keine 5G Geräte zur Auswahl, die Handys und Tablets nutzen alle nur das 4G Netz. Aber selbst mit 55 Hardware gäbe es keine 5G Prepaid Tarife, denn die Jahrespakete unterstüt5zen generell kein 5G. Es ist auch unbekannt, wann O2 hier endlich 5G freischalten wird.

Prepaid Sim Speed Vergleich

Prepaid Anbieter und Karten im O2 Mobilfunk-Netz


Im O2 Netz gibt es derzeit mit die billigsten Prepaid Angebote auf dem deutschen Markt. Im O2 Netz sind dazu WLAN Call und VoLTE standardmäßig für alle Prepaid Angebote freigeschaltet – dafür gibt es weiter kein 5G und auch keine eSIM im Prepaid Segment.

Weitere Artikel zu O2 Prepaid

Weitere FAQ rund um die O2 Freikarte und die O2 Prepaid Tarife

Sind die O2 Prepaid Tarife und die Freikarte wirklich kostenlos?

Die normalen Prepaid Tarife bei O2 sind kostenlose Freikarten und lassen sich daher gratis bestellen. Kosten entstehen erst, wenn man die Simkarte nutzt oder Optionen dazu bucht.

Haben die O2 Prepaid Sim 5G?

O2 bietet mittlerweile für die Prepaid Allnet Flat kostenloses 5G an. Der maximale Speed liegt hier bei 300 MBit/s. Die anderen Prepaid Tarife und auch der O2 my Prepaid max Tarif haben aber weiter nur LTE/4G.

Gibt es die O2 Prepaid Freikarte als eSIM?

Bei O2 gibt es im Prepaid Bereich vorerst noch keine eSIM. Man kann die Tarife daher nur als Plastik Sim bestellen.

Unterstützen die O2 Prepaid Tarife MultiSIM?

Bisher gibt es jeweils nur eine Simkarte pro O2 Prepaid Tarif. MultiSIM wird also nicht unterstützt.

Wie lange sind die O2 Prepaid Tarife gültig?

Man sollte die Prepaid Karten einmal pro 6 Monate aufladen, damit die Handykarten aktiv bleiben.

Gibt es die Prepaid Tarife von O2 auch mit Smartphone?

O2 bietet bisher nur die Prepaid Jahrestarif mit Handys an. Die Freikarte und die O2 Prepaid Tarife generell sind simonly Angebot ohne Smartphone.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.