LIDL Connect – das ist der aktuelle Stand bei LTE

Diesen Artikel bewerten

LIDL Connect – das ist der aktuelle Stand bei LTE – Die LIDL Connect Prepaid Karte erfreut sich bei vielen Kunden großer Beliebtheit, aber es gibt immer auch wieder den Wunsch, dass der Discounter im Datenbereich durchaus etwas mehr anbieten könnte: ganz konkrekt steht LTE und der Zugang zum 4G Netz von Vodafone bei vielen Kunden ganz oben auf der Wunschliste. Allerdings fehlen derzeit Hinweise, das LIDL Connect in dieser Hinsicht aktiv werden könnte.

In den FAQ des Unternehmens heißt es nach wie vor:

… mobile Internet-Flat mit 500 MB mit einer Geschwindigkeit von bis zu 32 Mbit/s im Download und 5.7 Mbit/ s im Upload bereits in mehr als 2.500 dt. Städten und Gemeinden, mit der Sie mit Ihrem Handy im dt. Netz für LIDL Connect und im EU-Ausland surfen können. Taktung 10 kB. Gilt bei Nutzung des Zugangspunktes web.vodafone.de. Nach Erreichen von 500 MB wird die Datenverbindung auf 64 kBit/s (Down- und Upload) bis zum Ende des jew. Nutzungszeitraums gedrosselt. Nicht genutzte Inklusivleistungen verfallen am Ende des Nutzungszeitraums. …

Von LTE ist keine Rede und dies ist immer ein sicheres Zeichen dafür, dass ein Unternehmen kein LTE anbietet. So ist es auch bei LIDL Connect, wie Kunden immer wieder bestätigen. Die Simkarten des Prepaid Discounters können sich nichts ins LTE Netz einwählen und daher steht nur 2G bz. 3G für die mobile Datenübertragung zur Verfügung. Nominell hat das Unternehmen den Speed zwar auch 32Mbit/s erhöht und das ist auf den ersten Blick mehr, als man bei vielen anderen Anbietern bekommt, aber dennoch wird dieser Speed nur im 3G Bereich erreicht und steht auch auf nicht komplett zur Verfügung. In der Praxis surfen LID Connect Kunden damit immer öfter mit weniger Speed als angegeben.

Mittlerweile setzen immer mehr Anbieter auf LTE – LIDL Connect ist damit einer der wenigen Discounter, der nach wie vor reine 3G Tarife anbietet. Leider ist auch nach wie vor nicht bekannt, ob und wann LIDL Connect LTE anbieten wird. Dies hängt stark von Vodafone ab, denn solange dort das eigene Netz nicht frei gegeben wird, können Drittanbieter wie LIDL Connect wenig machen. Da LIDL Connect das Vodafone Netz nutzt, ist man an der Stelle von Vodafone abhängig.

Welche Prepaid Alternativen mit LTE gibt es?

Wer dennoch nach Prepaid samt LTE sucht, muss sich leider einen anderen Anbieter auswählen, denn LIDL Connect wird wohl kurzfristige kein LTE bieten. Erfreulicherweise ist die Auswahl im LTE Bereich mittlerweile groß, man kann also durchaus breit wählen.

Die Callya Freikarte mit LTE und Geschwindigkeiten bis 500MBit/s

Die Vodafone Callya Freikarten sind als Alternative zu LIDL Connect aus zwei Gründen interessant: sie nutzen ebenfalls das Vodafone Netz wie auch LIDL Connect und daher muss man sich bei Netzqualität und Netzanbindung nicht umstellen. Dazu bieten diese Simkarten nicht nur LTE, sondern sind die schnellste Prepaidkarten, die es derzeit auf dem deutschen Markt gibt. Sie erreichen bis zu 500MBit/s und sind damit genau so schnell wie die normalen Handytarife und Allnet Flat bei Vodafone.

Callya Talk&SMS
Callya Talk&SMS
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99¢/MB
Callya Smartphone Special
Callya Smartphone Special
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Freieinheiten: 200 Stück/Monat
Internet: Flat (2000MB)
Callya Smartphone Allnet Flat
Callya Smartphone Allnet Flat
22.50€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4000MB)

Den Überblick über alle Prepaid Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich

Für den LTE Zugang muss man allerdings eine Tagesflat buchen oder eine Datenoption aktiv haben. Ohne diese Buchungen ist weder LTE noch Internet nutzbar. Im Vergleich ist der Zugang damit durchaus etwas teurer als bei LIDL Connect. Dafür gibt es die Callya Simkarte als kostenlose Freikarte: man zahlt also weder einen Kaufpreis noch Versandkosten und  daher kann man bei diesen Handykarten recht gut und ohne größeres Risiko testen, ob man mit den Konditionen besser fährt oder eben auch nicht.

Discotel – günstig und dennoch LTE im O2 Netz

Wer eher weniger zahlen möchte, ist bei den Discotel Prepaid Sim richtig. Das Unternehmen bietet einen Tarif im O2 Netz mit reiner 6 Cent Abrechnung an. Man zahlt sowohl für Gesprächsminuten, SMS als auch für 1MB Datenübertragung nur jeweils 6 Cent. So günstig gibt es selten Tarife auf dem deutschen Markt und auch die Datenoptinen sind sehr preiswert.

Im Vergleich zu LIDL Connect nutzt der Discounter aber natürlich ein anderes Netz und damit kann auch die Netzabdeckung abweichen. Dazu ist maximal LTE bis 21,6MBit/s oder 50MBit/s (in einigen Optionen) frei geschaltet. Nach Zahlen ist Discotel also nicht viel schneller als LIDL Connect, aber der LTE Zugang macht natürlich vieles einfacher.

Discotel 6 Cent Tarif
Discotel 6 Cent Tarif
0.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: 6¢/MB
Discotel Clever XS
Discotel Clever XS
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 50 Freimin, 6.0 Cent
SMS: 50 FreiSMS, 6.0 Cent
Internet: Flat (100MB)
Discotel Clever S
Discotel Clever S
4.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Freieinheiten: 100 Stück/Monat
Internet: Flat (500MB)
Discotel Flat S
Discotel Flat S
7.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1500MB)
Discotel Flat M
Discotel Flat M
12.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3000MB)
Discotel Flat XL
Discotel Flat XL
19.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5000MB)

Den Überblick über alle Prepaid Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich

Discotel bietet darüber hinaus auch sehr günstige Prepaid Allnet Flat ab 7.95 Euro pro Monat. Damit bietet das Unternehmen die derzeit günstigsten Flatrates dieser Art im Prepaid Bereich an und das kann auch für LIDL Connect Kunden interessant sein, denn dort sind die Allnet Optionen noch teurer. Prinzipiell ist Discotel damit die günstigere Alternative zu LIDL Connect – wer dagegen mehr Leistung in Form von mehr Speed möchte, ist bei den Callya Sim von Vodafone besser aufgehoben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*