O2 Prepaid Allnet Flat
Doppeltes Daten-Volumen bei den O2 Freikarten Flatrates: 3,5 GB Datenvolumen bereits ab 9.99 Euro monatlich. Dauerhaft und mit LTE Max Speed!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Vodafone Callya Digital
Vodafone Callya Digital mit 15 GB Flat und gratis 5G sowie kostenlosen Gesprächen und SMS nur 20€/Monat! Jetzt auch eSIM kostenlos!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet-Flat
Komplette Allnet Flat mit 3GB Datenvolumen monatlich im O2 Netz - inkusive LTE. Nur 20 Euro pro Monat
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Telekom Hotspot mit der Prepaidkarte (kostenlos) nutzen – So funktioniert´s

Hotspot der Telekom mit der Prepaidkarte nutzen – So funktioniert´s – Mobil unterwegs und dabei etwas Datenvolumen sparen, dass funktioniert zum Beispiel über einen sogenannten Hotspot. An vielen Stellen Deutschlands steht ein solcher zur Auswahl. Besonders die Deutsche Telekom hat zahlreiche Verbindungen im Angebot, gehört sie doch zu den größten Hotspot-Anbietern. Hotspots finden sich häufig an Bahnhöfen oder Innenstädten. Praktisch bei Telekom Hotspots ist vor allem, dass man nicht einmal Kunde der Telekom sein muss, um auf diese zugreifen zu können, sogar sind Telekom Hotspots an einigen Stellen kostenlos. Auf diese Weise schon man nicht nur das Datenvolumen der eigenen Prepaid Flat, sondern surft oft auch schneller als über das mobile Internet. Man kann also mit der Nutzung der Telekom Hotspot den eigenen Tarif entlasten und so mit der Prepaidkarten länger und schneller surfen. Dann reicht eventuell auch eine kleine und damit günstige Datenflat aus, weil man den Rest über das Hotspot Netzwerk der Telekom abdecken kann.

Wie man einen solchen Telekom Hotspot nutzt und welche Voraussetzungen man beachten muss, hier kurz im Artikel.

HINWEIS: In diesem Artikel geht es nicht um den Telekom Homespot (Speedbox), sondern um die Hotspots der Telekom bundesweit. Details zum Telekom Homespot gibt es hier: Die Telekom Speedbox Homespot Angebote.

Der Telekom Prepaid Tarif

Telekom MagentaMobil Prepaid M
Telekom MagentaMobil Prepaid M
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 3 GB 300Mbit/s (5G)
Telekom MagentaMobil Prepaid L
Telekom MagentaMobil Prepaid L
14.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 5 GB 300Mbit/s (5G)
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 7 GB 300Mbit/s (5G)
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
Telekom MagentaMobil Prepaid Max
99.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: ohne Limit 300Mbit/s (5G)
MagentaMobil Prepaid M Data Prepaid S
MagentaMobil Prepaid M + Data Prepaid S
4,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 0.15 GB 300Mbit/s (5G)
MagentaMobil Prepaid M Data Prepaid M
MagentaMobil Prepaid M + Data Prepaid M
9,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 1 GB 300Mbit/s (5G)
MagentaMobil Prepaid M Data Prepaid L
MagentaMobil Prepaid M + Data Prepaid L
16,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 1.5 GB 300Mbit/s (5G)
Den Überblick über alle Prepaid-Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich.


Die Nutzung der Telekom Hotspots im Prepaid Bereich ist dabei nur mit der passenden Option im MagentaMobil Prepaid Tarif möglich. Man muss dabei nicht einmal die Prepaid Allnet Flat buchen – auch im Grundtarif ist diese Hotspot Flat bereits enthalten. Andere D1 Prepaid Anbieter können diese Hotspots gar nicht kostenfrei nutzen – auch für das Telekom Tochterunternehmen Congstar gibt es keine entsprechende Option. Man kann sich zwar mit den entsprechenden Tarifen und Handys auch bei den Telekom Spots einwählen, aber muss dann selbst bezahlen bzw. kostenpflichtig den Zugang buchen.

UPDATE: mittlerweile bieten auch die EDEKA Smart Prepaid Tarife in einigen Varianten den kostenlosen Zugang zu den Telekom Hotspot an. Hier sollte man aber dennoch schauen, ob diese Möglichkeit als Funktion in den Tarifdetails mit erwähnt ist.

Wissenswertes und Voraussetzungen zu den Hotspots der Telekom

Läuft man bei eingeschalteten Wlan durch die Innenstadt, dann kann es vorkommen, das ein Hotspot der Telekom auf dem Smartphone angezeigt wird. Ansonsten lässt sich über die Wlan-Netzwerksuche feststellen, ob ein solcher Hotspot in der Nähe aktiv ist.

Generell muss man für die Nutzung eines Telekom Hotspots kein Telekom-Kunde sein, jedoch muss hierfür ein sogenannter Hotspot Pass gebucht werden. Dieser kostet pro Tag 4,95 Euro und für einen Monat ganze 29,95 Euro. Nicht gerade günstig. Ist man hingegen Telekom-Kunde mit einem Mobilfunk- oder Festnetz-Tarif der Telekom, dann bezahlt man nur 9 Cent pro Minute für den Zugang oder gar nichts, wenn eine Hotspot-Flat im Telekom-Tarif inklusive ist.

Praktischerweise gibt es jedoch auch zahlreiche Stellen, an denen kostenlose Telekom Hotspots zur Verfügung stehen. Erkennbar sind diese Hotspots am Netzwerknamen, der bei der Auswahl des Netzwerks angezeigt wird. Nennt sich das Netzwerk „Telekom“, „Telekom_ICE“ und „Telekom_FON“, dann ist die kostenlose Nutzung möglich.

Kostenlos den Telekom Hotspot nutzen

Kostenlose Hotspots der Telekom finden sich häufig an großen Bahnhöfen in Deutschland und man kann ganze 30 Minuten das Telekom-Netz nutzen, allerdings nur in DSL-Geschwindigkeit. Nach den 30 Minuten wird man automatisch ausgeloggt. Verpflichtungen geht man hiermit also keine ein.

So greift man auf einen kostenlosen Hotspot zu:

  1. Ungesicherte WLAN-Verbindung „Telekom“ auswählen.
  2. Sich mit dem Netzwerk verbinden. Anschließend öffnet sich eine Login-Seite der Telekom, hier muss man seine Handynummer eingeben und diese mit „Zugangsdaten anfordern“ bestätigen.
  3. Daraufhin wird eine SMS mit einem sechsstelligen Zahlencode versendet. Danach zum Browser wechseln und auf „Weiter zur Aktivierung“ klicken.
  4. Der sechsstelligen Zahlencode muss nun eingegeben werden und „Verbindung herstellen“ bestätigt werden.
  5. Ist das passiert, dann kann man im Telekom-Netz lossurfen.

Hinweis: Ein Zugangscode kann nur einmal täglich angefordert werden.

Hotspot „WLAN to Go“

UPDATE: WLAN TO GO kann ab dem 16. Januar 2021 nicht mehr neu gebucht werden und wird zum 28. Februar 2022 eingestellt. Dieses Angebot steht also nur noch Bestandskunden zur Verfügung und das auch nur noch Anfang 2022.

Auch wer bei der Telekom „WLAN to Go“ nutzt, also seinen eigenen Router mit der Öffentlichkeit teilt, surft in den Telekom-Hotspots kostenlos. Um sich hierüber anzumelden, geht man, laute Telekom, wie folgt vor:

  1. Aktivieren Sie die WLAN-Funktion Ihres Gerätes.
  2. Wählen Sie in der Liste der verfügbaren WLAN-Netze das passende WLAN-Signal aus und stellen Sie eine Verbindung her.
  3. Starten Sie Ihren Internetbrowser.
  4. Geben Sie auf der Login-Seite Ihre Benutzerkennung ein und melden Sie sich am HotSpot an.

Hinweis: Um einen solchen Hotspot zu nutzen wird eine E-Mail-Adresse @t-online.de und das dazugehörige Passwort gebraucht

Telekom Hotspots suchen und finden

Möchte man nicht immer manuell nach einem Hotspot der Telekom suchen, dann gibt es hierzu zwei Möglichkeiten, entweder im Internet durch den Hotspot Finder oder durch eine extra App, dem Online Manager.

Hotspot Finder

Im Internet kann mit dem HotSpot Finder nach allen HotSpots an einem bestimmten Ort / einer bestimmten Adresse oder in einem bestimmten Land suchen. Das geht ganz einfach über die Online-Seite der Telekom, ähnlich wie die Suche nach einem Telekom-Shop in der Nähe. Hierzu einfach den Ort oder die jeweilige Postleitzahl im Suchfeld des HotSpot Finder eingeben.

Online Manager App für Hotspots

Um den Prozedere aus dem Weg zu gehen, stellt die Telekom eine Online Manager App zu Verfügung. In der App gibt man die persönlichen Login-Daten einmalig ein und die App übernimmt dann automatisch das Login am HotSpot, sobald einer unterwegs verfügbar ist.

Die sogenannte HotSpot Login App der Telekom ist für Apple iOS und Android verfügbar und steht in den entsprechenden Shops zum Download bereit.

Probleme beim Login oder Hotspots Verfügbarkeit

Leider gibt es auch immer wieder Berichte über Probleme mit den Hotspots – bei der Vielzahl der Technik, die dafür zum Einsatz kommt, ist das auch durchaus nicht unerwartet.

So schreibt ein Nutzer im Telekom Forum dazu:

Ich baue eine WLAN Verbindung zum Hotspot „Telekom_FON“ auf, und es öffnet sich meistens nicht die Anmeldeseite. Oft muss ich meinen WLAN Adapter (Fritz WLAN Stick AC 860) dauernd ein und ausstecken um irgendwann mal wieder eine funktionierende Verbindung zu kriegen. Desweiteren tritt sehr häufig das Problem auf, das mitten in der Verbindung mir in Windows unten beim WLAN-Icon einfach ein Ausrufezeichen angezeigt wird, wenn ich dann die Windowsproblembehandlung starte kommt immer der selbe Fehler, „Der DNS Server antwortet nicht“… Diese Problematik lässt sich nur noch beheben in dem ich unter Windows 10 das „Netzwerk zurücksetze“… DAS NERVT ! Diese tolle Telekom Software für den Hotspot läuft unter Windows 10 auch nicht…. ich bin langsam sehr genervt davon, ich bitte um Behebung dieses Problems !

Und ein anderer Kunde der Telekom berichtet ebenfalls vom Forum von vergleichbaren Problemen:

Hallo, ich bin derzeit im Urlaub in Neustadt in Holstein und habe an einem Telekom Hotspot welcher in Koorperation mit fon steht ein Paket für eine Woche gebucht. Das Problem liegt jetzt allerdings darin, dass der Hotspot mal Sichtbar und dann mal wieder nicht sichtbar ist. Wenn der Hotspot sichtbar ist ist der Empfang und die Übertragungsgeschwindigkeit auch gut. Das zweite Problem ist das ich den Hotspot über ein Tablet gebucht habe. Wenn er sichtbar ist kann ich nur mit dem Tablet darauf zugreifen. Bei dem Verbindungsversuch über ein Mobiles Gerät wird mir angezeigt dass die Anmeldedaten falsch sind.

Sollten Probleme beim Login am HotSpot oder Störungen beim Hotspot auftreten, stehen kostenlose HotSpot Hotlines unter folgenden Nummern zur Verfügung:

  • Aus dem Inland: 0800 3502000 (kostenfrei)
  • Aus dem Ausland: +49 228 9392000 (Minutenpreis landesabhängig)
  • Telekom Mobilfunk-Kurzwahl im Inland: 502 000 (kostenfrei)
  • Andere Mobilfunknetze im Inland: +49 800 3502000 (kostenfrei)
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar