O2 Prepaid Allnet Flat
Die O2 Freikarte ohne Kaufpreis aktuell mit 50% Rabatt auf den Grundpreis im ersten Monat. Mit LTE Speed bis 225MBit/s!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Allnet S
Komplette Prepaid Allnet Flat mit LTE max und 3GB Datenvolumen derzeit nur 9.99€ monatlich! 5G Zugang nur 2.99 Euro mehr im Monat.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 3GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Free-Prepaid – kostenlose Prepaid Freikarten mit Allnet Flat

Free-Prepaid – kostenlose Prepaid Freikarten mit Allnet Flat – Fre-Prepaid ist ein vergleichsweise neuer Discounter, der erst 2020 gestartet wurde und der zur Unternehmensgruppe rund um Drillisch gehört. Das Unternehmen setzt dabei auf Prepaid Freikarten: die Tarife werden also ohne Kaufpreis, Versandkosten oder Aktivierungsgebühr vergeben. Das Konzept kennt man beispielsweise bereits von den kostenlosen Sim Von Vodafone, den O2 Freikarten oder auch den Netzclub Freikarten, die auch alle ohne Kaufpreis bestellt werden können.

Im Vergleich zu diesen Angeboten gibt es aber bei free-prepaid einen Unterschied, denn nach dem Kauf entstehen spätestens ab dem 2.Monat kosten. Es gibt bei free-prepaid keinen Tarif ohne Grundgebühr. Man zahlt also in jedem Fall monatlich, kann den Prepaid-Tarif aber auch schnell wieder kündigen, wenn man dies nicht mehr möchte.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Zum Einstieg bietet free-prepaid eine kostenlose Testphase von vier Wochen mit dem Paket „Clever S“. Der Tarif beinhaltet 1 GB Datenvolumen sowie 100 Einheiten, die flexibel zum Telefonieren oder für SMS eingesetzt werden können. Sofern zum Ablauf der vierwöchigen Testphase nicht gekündigt wurde, steht das Paket „Clever S“ anschließend für 4,95 Euro zur Verfügung.

free-prepaid erhebt darüber hinaus keine weiteren Kosten, weder einen Startpaketpreis noch Versandkosten. Bei mehreren Tarifoptionen surfen die Kunden standardmäßig mit LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s.

Für die Nutzung von free-prepaid ist daher auch die Tarifauswahl wichtig. Es gibt dabei eine ganze Reihe von Tarifen, die man buchen kann. Die günstigsten Tarifen starten ab 4.95 Euro im Monat, die Allnet Flat auf Prepaid Basis kosten zwischen 7.95 bis 19.95 Euro im Monat. Dann bekommt man neben kostenlosen Gesprächen und SMS auch eine Internet-Flatrates zur Simkarte dazu. Das Datenvolumen bewegt sich je nach Preis zwischen 3 Gigabyte und 7 Gigabyte pro Monat.

Die Tarife sind dabei nicht neu, sondern eine Kopie der Angebote bei Discotel und den Smartmobil Prepaid Simkarten. Drillisch hat diese Tarife einfach nur von Kaufpreis und Aktivierungsgebühr befreit und bietet sie nun unter der neuen Marke an. Auch die Benennung ist bei den Marken gleich, daher kann man die Angebote sehr gut vergleichen.

Die Free-Angebote im Detail

Prepaid-PaketPrepaid-Paket-Inhalt – Telefon/SMS/DatenvolumenBandbreitePreis
    
Clever S100 Einheiten / 1 GB21,6 Mbit/s0 € (4 Wochen); dann 4,95 €
    
Flat-Pakete   
Flat SFlat/Flat/3 GB21,6 Mbit/s7,95 €
Flat MFlat/Flat/5 GB50 Mbit/s12,95 €
Flat LFlat/Flat/10 GB50 Mbit/s19,95 €
    
Data-Pakete   
Data S1 GB21,6 Mbit/s3,95 €
Data M3 GB21,6 Mbit/s6,95 €
Data L4,5 GB21,6 Mbit/s9,95 €
Data XL7.000 MB50 Mbit/s14,95 €
    
Travel Day Pack50 MB/Tag 1,99 €
    
Data Snack   
DataReset500500 MB21,6 Mbit/s4,95 €
DataReset500500 MB50 Mbit/s4,95 €
    
    
Telefon / Min.  6 ct
SMS  6 ct
Internet / MB 21,6 Mbit/s6 ct

Speed, LTE und 5G bei Free-Prepaid

Die Tarife von free-Prepaid nutzen alle das Mobilfunk-Netz von O2 und damit hat man beim Discounter O2 Netzqualität. Der Zugriff auf das 4G/LTE Netz von O2 ist möglich, dabei sind die Geschwindigkeiten aber leider begrenzt. Der Speed liegt bei maximal 21,6 bis 50MBit/s und auch gegen Aufpreis ist keine höhere Geschwindigkeit verfügbar. Man bekommt also leider kein LTE max beim Discounter. VoLTE und WLAN Call sind aber möglich.

Zum Speed schreibt das Unternehmen im Original:

Highspeed-Geschwindigkeit 21,6 MBit/s (Download) und 11,2 MBit/s (Upload). Down- und Upload-Geschwindigkeit entsprechen jeweils der maximal geschätzten und der beworbenen Geschwindigkeit.Danach 32 kBit/s (Download) und 32 kBit/s (Upload).

Im 5G Bereich gibt es bisher leider nur schlechte Nachrichten. Im O2 Netz gibt es bisher noch keinen einzigen Drittanbieter mit 5G und daher können auch die Tarife von free-prepaid bisher kein 5G mit nutzen. Es ist bisher auch nicht bekannt, wann sich das ändern könnte oder wann O2 Drittanbieter für die 5G Nutzung freischalten wird. Daher sollte man vorerst im 5G Bereich auf andere Anbieter zurück greifen.

Prepaid Sim Speed Vergleich
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar