Callya Freikarte mit Cabrio Gewinnspiel

Diesen Artikel bewerten
Vodafone FreikarteKostenlose Prepaid Karten finden zunehmend ihren Platz im deutschen Mobilfunkbereich. Auch Vodafone hat eine eigenen Freikarte gestartet. Die Callya Freikarte gibt es ohne Kaufpreis und mit einem Euro Startguthaben. Bislang war es aber nur möglich, maximal eine Karte pro Person zu bestellen. Vodafone hat an dieser Stelle mittlerweile nach gebessert und bietet direkt im Bestellprozess an, eine weitere Freikarte zum Verschenken mit zu bestellen. Diese ist ebenfalls kostenlos und nutzt den identischen Tarif wie die normale Freikarte. Diese Neuerung war auch notwendig, denn andere Anbieter wie O2 bieten diese Option schon länger an. Die O2 Freikarte kann beispielsweise mit bis zu 2 Partnerkarten bestellt werden.

Darüber hinaus gibt es für alle Kunden der Callya Freikarte im Juli ein besonders Gewinnspiel: Verlost wird ein Fiat 500 Cabrio. Zur Teilnahme reicht es dabei, die Prepaid Karte mit mindestens 15 Euro Guthaben aufzuladen. Jede Aufladung entspricht dabei einem Los – wer mehrmals auflädt hat damit auch mehr Chancen das Cabrio zu gewinnen.  Die Aktion läuft dabei bis zum 31.7.2011. Danach wird der Gewinner per Los ermittelt. Teilnehmen können alle Kunden ab 18 Jahren, unabhängig davon ob sie sich die Karte gerade erst geholt haben oder aber Bestandskunden sind die ihre Callya Freikarte schon länger nutzen.

Für die kostenlose Callya Karte hat Vodafone einen eigenen Tarif mit dem Namen Callya Free geschaffen. Dieser Tarif ist speziell für die Callya Freikarten vorgesehen und kann nur so gebucht werden. Mit 19 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze und 19 Cent pro SMS ist dieser Tarif allerdings verhältnismäßig teuer. Anderen Anbieter im Prepaid- und Discountbereich bieten Gespräche und SMS teilweise um die Hälfte billiger an. Selbst im Netz von Vodafone gibt es mit McSIM oder DiscoTEL smart deutlich günstigere Tarife (Vergleich: Vodafone Prepaid Karten)

Die Callya Freikarte lohnt sich daher nur, wenn man aktiv das Bonus-Programm nutzt, das Vodafone für diese Karte geschaffen hat.
Ab einer Aufladung von mindestens 15 Euro gibt es Boni in Form von Freiminuten, FreiSMS oder kostenlosen Flatrates erhalten. Ab einer Aufladung von mindestens 25 Euro stehen sogar noch mehr Freiminuten und SMS zur Verfügung und die Laufzeit der kostenlosen Flatrates verlängert sich auf einen Monat. Das aufgeladen Guthaben steht natürlich zusätzlich zur Verfügung.

Zum Testen lohnt sich die Callya Freikarte damit auf jeden Fall, denn ohne Kaufpreis gibt es natürlich auch kein Risiko. Eine Grundgebühr oder einen Mindestumsatz gibt es bei dieser Prepaid Karte nicht. Dazu kann die Karte jederzeit wieder deaktiviert werden, denn auch eine Mindestvertragslaufzeit existiert nicht.

Leave a Comment