O2 Prepaid Allnet Flat
Prepaid Allnet Flat mit 6 GB ab 12.99 Euro mit 1,5 GB gratis Datenvolumen Dauerhaft und mit 5G Max Speed!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Vodafone Callya Digital
Callya Digital 30 GB Prepaid Flat nur 20 Euro/Mon als kostenlose Freikarte. Sim gratis holen und nutzen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WhatsApp Sim
Satte 4.000 Frei-Einheiten im Monat für 10€ - wahlweise für Telefonie, SMS oder Internet. Dazu WhatsApp auch ohne Gutaben. Hier holen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 5GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

O2 Prepaid und die Apple Watch – so ist der Stand

O2 Prepaid und die Apple Watch – so ist der Stand – Die Prepaid Tarife von O2 sind aktuell sehr beliebt und werden gerne genutzt, denn sie kombinieren günstige Prepaid Tarife mit dem Konzept einer Freikarte: die Sim von O2 ist kostenlos und man muss daher beim Kauf weder einen Preis bezahlt noch Versandkosten oder einen Aktivierungsgebühr. Auf diese Weise kann man alle Prepaid Tarife von O2 ohne finanzielles Risiko bestellen. Das betrifft sowohl die normale O2 Freikarte als auch die O2 Allnet Flat und die fast unbegrenzte O2 my Prepaid Max Flatrates.

Viele Verbrauchern wollen die O2 Prepaid Sim allerdings nicht nur im Smartphone einsetzen, sondern auch gerne die Smartwatch damit betreiben. So schreibt ein Nutzer im O2 Forum:

O2 my Prepaid S !!! Ohne Vertragslaufzeit !!! Kann man damit Apple Watch Cellular ohne Handy nutzen? (Z.b. mit einer zubuchbaren MultiSIM).
Wenn ja, wie viel kostet sie [MultiSIM] monatlich? Wenn nein, gibt es evtl. Postpaid Tarife (aber MAX. 30 Tage Laufzeit, keine 6-12 Monate)? Danke.

Vor allem bei der Apple Watch ist das aber gar nicht so einfach und in diesem Artikel haben wir zusammengestellt, was man dabei beachten sollte.

O2 Prepaid und die Apple Watch – so ist der Stand

Simkarten und Mobilfunk-Tarife für die Apple Watch müssen eine ganze Reihe von Voraussetzungen erfüllen, damit die Apple Watch mit ihnen zusammenarbeitet. Konkret müssen drei wichtige Punkte erfüllt sein:

  • der Anbieter muss eSIM unterstützen und daher die Möglichkeit bieten, den (Prepaid) Tarif direkt auf die Watch zu laden. o2 hat die Prepaid Tarife mittlerweile für Prepaid freigeschaltet, Smartwatch werden aber weiter ausdrücklich NICHT unterstützt. Mehr dazu: Prepaid eSIM Anbieter
  • Apple muss den Anbieter für eSIM freigeschaltet haben – leider ist das noch nicht für alle Anbieter der Fall. O2 Prepaid gehört in dem Fall mit zu O2 und wäre damit für die Nutzung freigeschaltet. Auch diese Voraussetzung ist damit ohne größere Probleme erfüllt.
  • Die Simkarte von iPhone und Apple Watch müssen sich den gleichen Tarif teilen – man benötigt also eine Handytarif mit MultiSIM. Bisher gibt es leider bei O2 Prepaid keine MultiSIM. Weder bei den Prepaid Allnet Flat noch bei den Prepaid Tarifen gibt es mehr als eine Simkarte zum Tarif und daher ist diese Bedingung leider nicht erfüllt. Es gibt auch gegen Aufpreis keine Möglichkeit, die O2 Prepaid Simkarten für MultiSIM aktivieren.

Aktuell kann man die Apple Watch also NICHT mit den Prepaid Sim von O2 nutzen. Das gilt auch für alle Drittanbieter mit Prepaid Tarifen im O2 Netz, denn auch diese erfüllen die Voraussetzungen für die Nutzung nicht. Es gibt leider auch keinen Trick, mit dem man diese Nutzung trotzdem einrichten könnte und es sieht vorerst auch nicht so aus, als würde O2 zeitnah diese Nutzung ermöglichen. O2 eSIM wären zumindest denkbar, aber MultiSIM Angebote gibt es im Prepaid Bereich generell noch nicht und es wäre eine wirklich große Überraschung, wenn O2 in diesem Bereich Vorreiter sein sollte.

Andere Smartwatch Hersteller machen es im Übrigen besser und deren Watch sind etwas einfach zu nutzen (Ausnahme die Pixel Watch mit Prepaid Sim). Mehr dazu: Prepaid Tarife für die Samsung Galaxy Watch

Apple Watch Mobilfunk-Anbieter
Apple Watch Mobilfunk-Anbieter

Mehr dazu: Prepaid Sim für das iPhone | Prepaid Tarife für die Apple Watch

TIPP: Die Drillisch Marken bieten mittlerweile alle Funktionen für die Apple Watch und dazu kurze Laufzeiten. Auch wenn das kein Prepaid ist, bekommt man so einen flexiblen und günstigen Tarif mit Apple Watch Unterstützung: WinSIM Allnet Flat ohne Laufzeit* | Simply – MultiSIM, eSIM Tarife ab 4.99 Euro* |PremiumSIM Allnet Flat ab 6.99 Euro*

Video: Apple Watch mit eSIM – lohnt sich das?

Alternativen zu den O2 Prepaid Sim für die Apple Watch

Im Prepaid Bereich gibt es derzeit keinen anderen Anbieter, den man für die Apple Watch nutzen könnte, aber bei den Allnet Flat auf Rechnung gibt es einige Angebote, die recht nah an Prepaid Konditionen sind und die man als Alternative nutzen kann. Vor allem die Drillisch Anbieter haben dank kurzen Laufzeiten und sehr günstigen Preisen hier einen Vorteil und erfüllen dazu alle Anforderungen, die Apple an Simkarten für die Apple Watch hat. Man kann daher alle Drillisch Allnet Flat Auch Rechnung mit der Smartwatch nutzen.

Beispielhaft sei hier WinSIM genannt. Die Drillisch Marke hat Allnet Flat ab 4.99 Euro (aktionsweise) im Angebote und auch die regulären Flat kosten nur 5.99 Euro. Eine zusätzliche Simkarte kostet 2.95 Euro pro Monat und eSIM ist Möglich. Dazu ist Drillisch/1&1 und damit auch WinSIM durch Apple zugelassen. Für unter 10 Euro im Monat bekommt man hier also eine Allnet Flat für die Apple Watch, die dazu auch mit kurzen Laufzeiten gebucht werden kann.

Apple Watch mit Prepaid Sim?
Apple Watch mit Prepaid Sim?

Im Postpaid Bereich bietet O2 im Übrigen volle Unterstützung für die Apple Watch an. Mit einem O2 Free Tarif kann man also ohne größere Probleme die Apple Watch nutzen und teilweise sind die weitere Simkarten für die Watch sogar kostenlos im Tarif mit dabei. Dies funktioniert per Connect Option. Dazu schreibt O2 in den FAQ:

Ohne Mehrpreis ein Vertrag mit zusätzlichen SIM-Karten: Mit der Connect-Option in unseren O2 Free Boost und O2 Grow Tarifen sind bereits bis zu 10 SIM-Karten inklusive. Neben der Hauptkarte ist die Verwendung von 2 Multicards mit derselben Rufnummer und bis zu 7 Datacards möglich. 
Gut zu wissen: O2 Free Boost oder O2 Grow mit Connect-Option gibt es auch für unsere Flex-Tarife. 

Falls man also bei O2 bleiben will, kann man die Apple Watch über einen O2 Free Tarif nutzen (den es auch ohne lange Laufzeit gibt). Weitere Anbieter zur Apple Watch haben wir hier beschrieben: ALDI Talk und die Apple Watch | Apple Watch bei Congstar | Callya und die Apple Watch | O2 Prepaid und die Apple Watch

Mobilfunk-Tarife nur sinnvoll bei den Apple Watch Cellular Modellen

Der Hauptunterschied zwischen einer Apple Watch Cellular und einer normalen Apple Watch ist die Mobilfunkanbindung:

  • Apple Watch Cellular:
    • Integrierter Mobilfunkchip: ermöglicht die Nutzung von mobilem Datenvolumen ohne iPhone in der Nähe.
    • Telefonieren und SMS: direkt über die Apple Watch möglich.
    • Notrufe: auch ohne iPhone in der Nähe möglich.
    • Datennutzung: für Apps, Musikstreaming und Fitness-Tracking ohne iPhone möglich.
    • Höhere Kosten: durch den Mobilfunkvertrag.
  • Normale Apple Watch:
    • Kein Mobilfunkchip: benötigt ein iPhone in der Nähe, um mobile Daten zu nutzen.
    • Telefonieren und SMS: nur über das iPhone möglich.
    • Notrufe: nur über das iPhone möglich.
    • Datennutzung: nur über das iPhone möglich.

Man kann eine Apple Watch Cellular auch ohne Sim Karte nutzen. Dann hat man eine normale Apple Watch ohne eigenen Mobilfunk-Zugang.

Welche Apple Watch für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab:

  • Benötigen Sie die Möglichkeit, ohne iPhone zu telefonieren und SMS zu versenden?
  • Möchten Sie die Apple Watch auch ohne iPhone in der Nähe für Fitness-Tracking und andere Apps nutzen?
  • Sind Sie bereit, für die Mobilfunkanbindung mehr zu bezahlen?

Prepaid Anbieter und Karten im O2 Mobilfunk-Netz


Im O2 Netz gibt es derzeit mit die billigsten Prepaid Angebote auf dem deutschen Markt. Im O2 Netz sind dazu WLAN Call und VoLTE standardmäßig für alle Prepaid Angebote freigeschaltet – dafür gibt es weiter kein 5G und auch keine eSIM im Prepaid Segment.

Weitere Artikel zu O2 Prepaid

Weitere FAQ rund um Prepaid Tarife für die Apple Watch

Kann jede Apple Watch eine eigene Sim Karte nutzen?

Nur die Cellular Modelle haben eine eSIM an Bord – alle anderen Versionen haben keinen mobilen Netzzugang außer WLAN und können daher auch nicht mit einer Sim betrieben werden.

Ist Prepaid für die Apple Watch möglich?

Technisch können die Apple Watch Modelle auch Prepaid Tarife nutzen, allerdings erfüllt derzeit kein deutscher Prepaid Anbieter die Voraussetzungen von Apple. Es ist auch nicht abzusehen, wann sich das #ändern könnte.

Kann man die Apple Watch auch mit einer Plastik-Sim Karte betreiben?

Die Apple Watch Cellular setzen auf eSIM. Andere Slots gibt es nicht, man braucht also immer eine eSIM für die Watch

Kann man die Apple Watch SE oder die APple Watch ultra mit Prepaid Sim nutzen?

Auch für die anderen Versionen der Apple Watch gilt leider, dass derzeit kein Prepaid Anbieter in Deutschland die Voraussetzungen für die Nutzung erfüllt (die Voraussetzungen sind für alle Watch gleich).

Was kostet eine Sim Karte für die Apple Watch?

Aktuell muss man für die Apple Watch immer einen Laufzeitvertrag abschließen und eine eSIM/multiSIM dazu buchen. Das kostet je nach Anbieter meistens mindestens 5 Euro für den Tarif + etwa 3 Euro Aufpreis für die MultiSIM.

Kann man unterschiedliche Tarife für Watch und iPhone nutzen?

Die Apple Watch und das gekoppelte iPhone müssen sich eine Rufnummer teilen, daher geht immer nur ein Tarif, der MultiSIM unterstützt.



Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar