O2 Prepaid Allnet Flat
Die kostenlose O2 Freikarte ohne Kaufpreis und Versandkosten einfach bestellen. Auf Wunsch mit Allnet Flat! LTEmax Speed Dauerhaft!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Vodafone Callya Prepaid
Die Vodafone Callya Prepaid Flatrates mit gratis 5G und kostenlosen Gesprächen und SMS nur 9.99€/Monat! Jetzt auch eSIM kostenlos!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet-Flat
Komplette Allnet Flat mit 3GB Datenvolumen monatlich im O2 Netz - inkusive LTE. Nur 20 Euro pro Monat
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Netzclub Handy Codes – so steuert man die Prepaid Tarife mit USSD Codes

Netzclub Handy Codes – so steuert man die Prepaid Tarife mit USSD Codes – Netzclub ist mittlerweile eine Marke von O2 und bietet die eigenen Netzclub Prepaid Tarif bereits seit mehreren Jahren als kostenlose Freikarte an. Man kann die Netzclub Tarife also ohne Kosten bestellen und teilweise auch nutzen, denn bei Netzclub gibt es auf Wunsch eine werbefinanzierte Datenflatrate mit 200 MB monatlichen Datenvolumen kostenfrei mit dazu. Das gibt es so derzeit nur noch bei Netzclub – alle anderen Angebote dieser Art auf dem deutschen Mobilfunk-Markt wurden mittlerweile wieder eingestellt.

Trotz der geringen Kosten bietet Netzclub aber die gleichen Steuerungsmöglichkeiten, die man auch von anderen Anbietern her kennt. Die Codes haben sich durch den Wechsel von Eplus zu O2 nur geringfügig verändert. Man kann damit die wichtigsten Funktionen bei Netzclub abfragen und auch teilweise verändern. Viele dieser Funktionen kann man mittlerweile auch über die App nutzen oder im Kundenbereich abfragen. Die Steuerungscodes sind aber dennoch weiter aktiv und können vor allem auch dann genutzt werden, wenn man kein Guthaben mehr hat oder die Datenverbindung aus welchen Gründen auch immer nicht mehr funktioniert.

Daher haben wir hier den Überblick über die Handy Codes bei Netzclub zusammengestellt. Wer also prüfen möchte, was die Netzclub Sim alles kann, findet hier eine Zusammenstellung.

Netzclub Handy Codes im Überblick

Rufumleitungen bei Netzclub einrichten

Mit dem Code ##002# kann man bei Netzclub auch die Umleitung zur Mailbox löschen. Dann ist die Mailbox der Prepaid Karte inaktiv. Dabei werden dann aber natürlich auch alle anderen Aufladungen gelöscht.

  • Rufumleitung aktivieren:  **21*Rufnummer#
  • Automatische Rufumleitung deaktivieren: ##21#
  • Rufumleitung bei Nichtentgegennahme setzen (Standard 15 sek.): **61*Rufnummer#
  • Rufumleitung bei Nichtentgegennahme deaktivieren: ##61#
  • Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit setzen: **62*Rufnummer
  • Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit deaktivieren: ##62#
  • Rufumleitung bei Besetzt setzen: **67*Rufnummer#
  • Rufumleitung bei Besetzt deaktivieren: ##67#
  • Löschen aller Rufumleitungen: ##002#
  • Zeit für die Rufumleitung ändern:  **61*9911**ZeitInSekunden# (maximal 30 Sekunden)

Prepaid Kontostand bei Netzclub

  • Netzclub Kontostand abfragen: *101#
  • Kontoaufladung per Guthabenkarte (muss vorher gekauft werden): *104*Aufladecode#
  • Netzclub Guthabengültigkeit abfragen: *102#
  • Netzclub Prepaid Bonusguthaben abfragen: *105# (bei Netzclub nicht relevant)

Gebuchte Flat und Optionen abfragen und ändern

Die Codes können bei Buchung Kosten verursachen. Man sollte sie also nur nutzen, wenn man so eine Option oder Flat bei Netzclub auch wirklich braucht. Wichtig ist dabei vor allem die Statusabfrage (die immer kostenfrei ist). Damit kann man prüfen, welche Option aktuell gebucht ist. Das ist wichtig um zu wissen, welche Leistungen kostenfrei sind und welche auch nicht:

  • Statusabfrage: *123#
  • Flatrate buchen: *121*004#
  • Flatrate stornieren: *122#

Rufnummer übertragen an- und abschalten

Rufnummernübermittlung für abgehende Anrufe:

  • aktivieren (für ein Gespräch): *31#Rufnummer
  • deaktivieren (für ein Gespräch): #31#Rufnummer
  • Status prüfen: *#31#

Rufnummernübermittlung für eingehende Anrufe

  • Status prüfen: *#30#

Anrufe bei Netzclub Sperren oder zulassen

  • Alle Anrufsperren deaktivieren: #330*Sperr-Code#
  • Sperr-Code neu setzen: **03*alter Sperr-Code*neuer Sperr-Code*neuer Sperr-Code#

Sperren aller ausgehenden Anrufe:

  • Anrufsperre einschalten: *33*Sperr-Code#
  • Anrufsperre ausschalten: #33*Sperr-Code#
  • Statusanzeige: *#33#

Sperren aller ausgehenden internationalen Anrufe:

  • Anrufsperre einschalten: *331*Sperr-Code#
  • Anrufsperre ausschalten: #331*Sperr-Code#
  • Statusanzeige: *#331#

Sperren aller eingehenden Anrufe:

  • Anrufsperre einschalten: *35*Sperr-Code#
  • Anrufsperre ausschalten: #35*Sperr-Code#
  • Statusanzeige: *#35#

Sperren aller eingehenden Anrufe im Ausland:

  • Anrufsperre einschalten: *351*Sperr-Code#
  • Anrufsperre ausschalten: #351*Sperr-Code#
  • Statusanzeige: *#351#

Anklopfen bei Gespräche aktivieren und deaktiviere

  • Anklopffunktion aktivieren: *43#
  • Anklopffunktion deaktivieren: #43#
  • Statusanzeige: *#42#

IMEI Abfrage

Die IMEI ist die Gerätenummer und hat daher etwas mit dem Handy zu tun und nicht direkt mit dem Netzclub Prepaid Tarif. Man kann dies ID des Handys wie folgt abfragen:

  • *#06#

HINWEIS: Diese Handycodes gelten weitgehend auch für andere Anbieter im O2 Netz. Mehr dazu haben wir hier zusammengestellt: ALDI Prepaid Codes | O2 Prepaid Codes | Blau Prepaid Codes

Die Aufladung des Netzclub Prepaid-Karte ohne Codes

Für die Aufladung von neuem Guthaben auf die Karte stehen verschiedene Varianten zur Verfügung. Man muss also nicht unbedingt die Code-Variante nutzen, sondern kann auch auf andere Arten die Sim Karte des Discounters aufladen:

  • Automatisch monatlich einen bestimmten Betrag aufladen
  • Per manueller Aufladung über das Online Portal von Netzclub
  • Per manueller Aufladung über eine kostenlose SMS mit Text LADEN an die Telefonnummer 58585 (bei angemeldetem Lastschriftverfahren)
  • Per Überweisung an Netzclub
  • Per O2 Loop Guthabenkarte die es bei vielen Verkaufsstellen gibt
  • Per Bankautomat

Die Fonic Karte funktionieren leider nicht für die Aufladung. Für die automatische und manuelle Aufladung muss dazu die Bankverbindung hinterlegt sein. Die fälligen Beträge werden dann vom Konto eingezogen.

Netzclub Mailbox ohne Codes abschalten

Die Mailbox ist eine normale Rufumleitung und kann über die Einstellungen im Handy abgestellt werden; dort muss im Optionsbereich einfach die entsprechende Umleitung gelöscht werden. Wenn die Mailbox deaktiviert ist, verschickt Netzclub Info-SMS, wenn man einen Anruf verpasst hat. Für den Empfänger ist diese SMS kostenlos, der Anrufer zahlt aber dafür. Auf Wunsch kann auch diese Funktion über die Kundenbetreuung von Netzclub deaktiviert werden. Das Unternehmen schreibt dazu in den FAQ:

Bei netzclub kannst du die Mailbox deaktivieren, indem du alle Anrufumleitungen in deinem Handy löschst. Details entnimm bitte der Bedienungsanleitung deines Handys.

Danach ist die Mailbox inaktiv. Allerdings werden damit alle Umleitungen im Handy gelöscht. Das ist normalerweise kein Problem, da diese nur sehr selten genutzt werden. Wer allerdings eine weitere Rufumleitung eingerichtet hat, sollte die ##002# nicht nutzen, da damit auch die manuellen Rufumleitungen abgeschaltet werden.

Netzclub Mailbox ohne Handy Codes abrufen

Eine Kurzwahl bietet Netzclub nicht an, stattdessen muss die Mailbox mit langer Nummer angerufen werden. Dazu schreibt Netzclub:

Zum kostenlosen Abhören der Mailbox wähle bitte 0176 33 eigene Rufnummer (ohne die 0176-Vorwahl). Diese Rufnummer ist in deinem Telefonbuch bereits für dich gespeichert. Beispiel: Deine Nummer lautet 0176/12345678. Dann wählst du für die Mailbox-Abfrage 0176 33 12345678.

Die Kennungsnummer 33 kann unter Umständen abweichen, wenn man seine Nummer von einem anderen Anbieter zu Netzclub mitgebracht hat. Die Mailbox ist bei Netzclub dabei kostenfrei. Man kann sie also auch abrufen, wenn kein Guthaben mehr auf der Simkarte vorhanden ist. Damit unterscheidet sich die Netzclub Prepaid Karten dann doch deutlich von der originalen O2 Prepaid Sim, denn dort ist der Abruf der Mailbox kostenpflichtig.

Netzclub Mailbox ohne Handy Codes einrichten

Persönliche Einstellungen können über das Mailboxmenü vorgenommen werden. Eine eigene Ansage kann beispielsweise unter Menüpunkt 9 aufgesprochen werden.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar