ALDI Talk aufladen – so bekommt man Prepaid Guthaben auf die ALDI Simkarten

ALDI Talk aufladen – so bekommt man Prepaid Guthaben auf die ALDI Simkarten
7 (70%) 2 Stimmen[n]

ALDI Talk aufladen – so bekommt man Prepaid Guthaben auf die ALDI Simkarten – Bei ALDI war lange Zeit Devise, dass die Kunden in den Supermarkt kommen sollten um dort ihre Simkarten mit neuem Prepaid Guthaben aufzuladen. Daher bot das Unternehmen über viele Jahre auch offziell nur die ALDI Guthabenkarten an, mit denen sich die Prepaidtarife nachladen ließen.

Inoffiziell gab es aber schon immer auch andere Möglichkeiten, die ALDI Prepaidkarten auch anders aufzuladen und mittlerweile hat das Unternehmen die restriktive Politik in diesem Bereich etwas gelockert. Möglicherweise hat auch der Netzwechsel zu O2 dazu beigetragen.Kunden mit einer Simkarte von ALDI haben inzwischen die Möglichkeit, die Handykarten auf sehr unterschiedliche Formen aufzuladen. In den FAQ bei ALDI werden nun auch andere Formen der Aufladung aufgeführt. Dort heißt es beispielsweise:

A. Sofortaufladung

Egal, ob Sie unterwegs oder zu Hause sind – laden Sie Ihr Guthaben über die ALDI TALK App oder Mein ALDI TALK auf. Der Aufladebetrag wird anschließend von Ihrem Bankkonto abgebucht.

B. Automatische Aufladung

Sobald Ihr Guthaben unter einen bestimmten Betrag fällt, wird es automatisch aufgeladen – ganz bequem über Ihr Bankkonto. Den jeweiligen Aufladebetrag können Sie selber vorab festlegen.

Nach wie vor ist die einfachste Möglichkeit zu Aufladung bei ALDI aber, die Simkarten über Dritt-Anbieter direkt online aufladen. Das geht mittlerweile auch ohne Account (man muss dann aber auf eventuelle Boni und Sonderaktionen verzichten). Damit ist man nicht nur unabhängig von ALDI, sondern muss auch keine Kontodaten an das Unternehmen geben und hat (bei den meisten Anbietern) auch deutlich mehr Zahlungsmöglichkeiten als bei ALDI selbst. So ist teilweise auch die Aufladung per Paypal und anderne Diensten möglich.

 

Die Guthabencodes bei ALDI Talk

Nach wie vor bietet ALDI aber natürlich die Möglichkeit, Guthaben direkt in den Filialen zu kaufen und dieses dann auf die Karte zu laden. Dies funktioniet über Guthabencodes. Bei ALDI sind diese Codes in den Größenordnungen von 5, 15 oder 30 Euro zu haben. Das ist durchaus interessant, denn bei vielen anderen Anbieter fangen diese Codes erst ab 10 Euro an – bei ALDI kann man die Simkarten also auch mit 5 Euro laden und das ist vor allem für Wenig-Nutzer interessant.

ALDI selbst schreibt zu den Möglichkeiten, diese Codes einzulösen:

A. Aufladung per Tastenkombination

Geben Sie die *104*, plus Ihre 16-stellige Aufladenummer (die Sie auf Ihrem Guthabenbon finden) und die Taste # ein. (Beispiel: *104*1234567891234567#).
Ihre Eingabe bestätigen Sie mit der Anruftaste und der Aufladebetrag wird innerhalb kürzester Zeit auf Ihrem Display angezeigt.

B. Aufladung über die Konto-Hotline

Rufen Sie die kostenlose Konto-Hotline 1155 und drücken anschließend die Taste 4.
Dann geben Sie die 16-stellige Aufladenummer des Guthabenbons ein und bestätigen diese mit der #-Taste. Die Ansage der Nummer wird anschließend zu Ihrer Kontrolle wiederholt. Sofern alles korrekt ist, bestätigen Sie die Aufladenummer mit der Taste 1. Ihr Aufladebetrag wird Ihnen innerhalb kürzester Zeit gutgeschrieben.

C. Aufladung über „Mein ALDI TALK“

Loggen Sie sich in Ihrem Kontobereich Mein ALDI TALK ein und wählen die Option „Guthaben aufladen“. Dann klicken Sie auf „Aufladen per Guthabenbon“, geben die 16-stellige Aufladenummer Ihres Bons ein und bestätigen Ihre Eingabe abschließend mit „Aufladung“.

D. Aufladung über die App „ALDI TALK“

Sie starten Ihre ALDI TALK App und wählen „Guthaben aufladen“. Mit Eingabe der 16-stelligen Aufladenummer und anschließender Bestätigung, verfügen Sie wieder über Guthaben zum Surfen und Telefonieren.

Insgesamt hat ALDI mittlerweile mit den modernen Prepaid Anbietern auf dem Markt aufgeschlossen und bietet eine ganze Reihe von Möglichkeiten, neues Guthaben auf die ALDI Simkarten zu laden. Man ist also nicht mehr nur auf die ALDI Filialen angewiesen, sondern kann flexibel auch über das Internet das ALDI Konto aufladen.

Weitere Artikel und um ALDI Talk

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*