O2 Prepaid Allnet Flat
Die kostenlose O2 Freikarte mit kompletter Allnet Flat, 3,5 GB Datenvolumen + LTEmax Speed nur 9.99€/28 Tage! Im ersten Monat 50% Rabatt!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Digital 15GB
Digital Allnet Flat mit satten 15GB Datenvolumen im 5G Netz und kostenlosen Gesprächen und SMS. Nur 20 Euro für 4 Wochen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 3GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Trick: O2 Prepaid Mailbox kostenlos abfragen – so geht es

Trick: O2 Prepaid Mailbox kostenlos abfragen – so geht es – O2 bietet zu den eigenen Prepaid Karten (die unter anderem als O2 Freikarte vergeben werden) eine ganze Reihe von Features und Funktionen an und natürlich kann man mit den Simkarten auch eine Mailbox nutzen. Falls man also nicht selbst einen Anruf entgegen nehmen kann, lässt sich auf diese Weise der Anrufer oder die Anruferin auf die Mailbox umlenken und hat dort die Möglichkeit, eine Nachricht zu hinterlassen.

Bei O2 gibt es aber eine Besonderheit. Während fast alle anderen Prepaid Anbieter mittlerweile die Abfrage der Mailbox kostenlos anbieten, wird es bei den O2 Prepaid Tarifen mit 9 Cent pro angefangener Minuten abgerechnet. Selbst wenn man eine Prepaid Allnet Flat bei O2 gebucht hat, treten diese Kosten auf, die Allnet Flat wird also nicht auf die Abfrage der Mailbox angerechnet. Mittlerweile wissen das die meisten O2 Prepaid Nutzer, ab und ab gibt es aber dennoch nachfragen.

So schreibt ein Nutzer im O2 Forum dazu:

Trotz meiner Allnet-Flat im O2 Loop My Prepaid L kostet das Abhören dann doch wieder anscheinend neun Cent pro Minute und ich würde die Mailbox gerne deaktivieren.

Auf der oben genannten Webseite steht, man soll im Mailbox-Menü die neun drücken um die Mailbox zu konfigurieren. Bei mir kommt darauf hin aber eine Fehlermeldung und die neun oder entsprechend wurde gar nicht als Option genannt. Gibt es eine andere Möglichkeit die Mailbox zu deaktivieren?

Und bei GuteFrage heißt es:

ich habe keine flatrate sondern prepaid guthaben. leider ist im moment kein guthaben auf meinem handy und ich habe einen wichtigen anruf verpasst. derjenige hat mir auf die mailbox gesprochen. jetzt kann ich sie nicht abhören. irgendwo habe ich gelesen dass man einfach nur 4721 wählen muss, hat aber nicht geklappt.. weiß jemand was anderes? bitte, wär echt wichtig 🙂

Es gibt erfreulicherweise einen einfachen Trick, wie man die Kosten beim Abruf von Nachrichten vermeidet. In diesem Artikel wollen wir beschreiben, wie das geht und was man dabei beachten muss.

HINWEIS: Die kostenpflichtige Mailbox gibt es nur bei den Prepaid Tarifen von O2 direkt. Drittanbieter mit Prepaid Sim im O2 Netz und auch die O2 Laufzeittarife sind nicht betroffen. Weitere Einstellungen rund um die Mailbox gibt es hier: O2 Prepaid Mailbox

Trick: O2 Prepaid Mailbox kostenlos abfragen – so geht es

Um die Mailbox der O2 Prepaid Karten kostenlos abfragen zu können, muss man sich einfach über die normale Rufnummer zur Mailbox umleiten lassen. Die normale Anwahl der Mailbox mit 333 darf dabei nicht genutzt werden. Um dies zu erreichen gibt es zwei Möglichkeiten:

  • man schaltet die komplette Rufumleitung zur Mailbox für alle Gespräche ein (dann kann man aber für diese Zeit keine externen Anrufe mehr selbst annehmen)
  • man schaltet eine Rufumleitung bei Besetzt zur Mailbox ein. Wenn man dann selbst die Mail

Die zweite Variante wird am häufigsten genutzt und lässt sich wie folgt hinterlegen:

  • * * 67 *(Vorwahl)33(eigene Rufnummer)# (mit grüner Hörertaste bestätigen)

Dait wird jeder Anruf, der nicht angenommmen wird, weil der Anschluss belegt ist, zur Mailbox weiter geleitet. Alle anderen Anrufe werden nicht weiter geleitet. Will man gleich alle Anrufe weiter leiten, gibt es folgenden Code:

  • **21*eigene Rufnummer#

Dann werden alle Anrufe direkt auf die Mailbox weiter geleitet.

Hat man eine der beiden Rufumleitungen eingerichtet, wählt man einfach die eigene Rufnummer an. Das System erkennt dann, dass der Inhaber der Mailbox anruft und verbindet zur Steuerung der Mailbox weiter. Dort kann man dann die Nachrichten ohne Kosten abfragen.

Will man die Umleitungen zur Mailbox wieder abschalten, hilft der Code ##002# (+ grüne Hörertaste). Damit werden alle Rufumleitungen wieder abgeschaltet.

TIPP: Wer das System öfter auf diese Weise nutzen will, sollte sich die Codes als Rufnummer im Speicher hinterlegen. Dann kann man die Umleitungen mit einer Auswahl aktivieren und auch wieder deaktivieren. Man muss dann nicht immer die Codes von Handy eintippen.

Die aktuellen o2 Prepaid Tarife

o2 Prepaid Freikarte
o2 Prepaid Freikarte
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99¢/Tag 225Mbit/s (LTE)
o2 my Prepaid Basic
o2 my Prepaid Basic
1.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: 99¢/Tag 225Mbit/s (LTE)
o2 my Prepaid M
o2 my Prepaid M
14.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 6.5 GB 225Mbit/s (LTE)
o2 my Prepaid L
o2 my Prepaid L
19.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 12.5 GB 225Mbit/s (LTE)
Den Überblick über alle Prepaid-Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich.

Weitere Artikel zu O2 Prepaid

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar