Fehlermeldung bei O2 Simkarten: „Außerhalb des Abdeckungsbereichs“

Fehlermeldung bei O2 Simkarten: „Außerhalb des Abdeckungsbereichs“
Diesen Artikel bewerten

Fehlermeldung bei O2 Simkarten: „Außerhalb des Abdeckungsbereichs“ – Wer mit einer O2 Prepaid Simkarte unterwegs ist, hat möglicherweise selbst schon einmal diese Fehlemeldung gehabt. In der Regel bucht sich die Simkarte dann nicht mehr ins O2 Netz ein und es sind keine Anrufe, Gespräche und auch keine Internet-Verbindungen möglich. Tatsächlich scheint diese Fehlermeldung gar nicht so selten vorzukommen, denn man findet einige Meldungen dazu im Netz.

Im O2 Forum schreibt beispielsweise ein Nutzer zu diesem Problem:

Hallo,

seit gestern Nachmittag kann weder ich noch meine Frau mit dem Handy in 86916 telefonieren. Es kommt immer die Meldung „Außerhalb des Abdeckungsbereichs“. Ins Internet komme ich mit dem Handy ohne Probleme.

Und ein anderer Nutzer berichtet ebenfalls von diesem Fehler:

Ich habe seit gestern 4.6. Kein Netz im 86916 Kaufering. Zugang ist nur über WLAN möglich. Es liegt zwar laut live check keine Störung vor. Aber das kann nicht sein. Habe mein Smart Phone schon mehrfach neu gestartet und über Nacht heute ausgeschaltet. Ohne Erfolg. Manchmal ist für ein paar Sekunden Netz da. Dann bricht es wieder zusammen. Was kann ich tun?

Dieser Fehlermeldung tritt aber nicht nur bei den originale O2 Prepaid Simkarten auf, sondern auch andere Discounter im O2 Netz (beispielsweise Discotel, Fonic, Netzclub oder auch Blau) können davon betroffen sein. Die Lösungsansätze sind dann aber bei allen Anbietern die gleichen, weil in der Regel auch die Hintergründe für die Störung bzw. diese Fehlermeldung die gleichen sind.

Was kann man gegen die Meldung  „Außerhalb des Abdeckungsbereichs“ tun?

Konkret kann man an der Stelle folgende Schritt vornehmen, die dann im Nachhinein nochmal detailliert beschrieben werden:

  1. Handy neu starten
  2. Netzstörungen prüfen
  3. Netzeinstellungen neu setzen
  4. O2 Support kontaktieren

Bevor man größere Änderungen am Handy vornimmt, sollte man die Geräte auf jeden Fall einmal komplett neu starten um zu prüfen, ob sich das Problem dann eventuell bereits gelöst hat. Mit dem Neustart wählen sich die Smartphones auch komplett neu ins Mobilfunk-Netz ein und das kann unter Umständen bereits dazu führen, dass der Fehler behoben wird.

Im zweiten Schritt sollte man prüfen, ob in der eigenen Region eine Netzstörung angezeigt wird. O2 bietet dazu eine Live-Check an, in dem man die eigene PLZ eingeben kann und dann über bekannte Probleme und Arbeiten am Netz informiert wird. Sollte im Check eine Störung in der eigenen Region angezeigt werden, ist es durchaus sehr wahrscheinlich, dass diese Störung für die Fehlermeldung ursächlich ist. Leider kann man bei solchen Störungen dann relativ wenig machen, sondern muss abwarten bis die Techniker von O2 die Störung behoben haben bzw. bis die Arbeiten am Netz abgeschlossen sind.

Sollte keine Störung angezeigt werden, kann es helfen, die Netze etwas zu wechseln. Konkret kann man folgende Einstellungen probieren:

  • unter Einstellungen und Netz den Netzmodus auf 2G, 3G oder 4G stellen und checken, ob die Fehlermeldung mit einer dieser Einstellungen weg geht,
  • beim Netzbetreiber auf  o2-de+ Umstellen (Roaming m ehemaligen Eplus Netz soweit noch vorhanden) und prüfen, ob es dann geht

Einige Nutzer haben mit einer Umstellung auf diese Weise wieder Verbindung bekommen. Es kann darüber hinaus auch sinnvoll sein zu prüfen, ob die O2 Karten außerhalb der Funkzelle Verbindung bekommen. Wenn man also in eine andere Stadt fahren muss, sollte man testen ob man dort bessere Verbindung hat. Das ist dann auf jeden Fall ein Zeichen, dass es keine Probleme mit der Simkarte selbst gibt, sondern das es am Netz liegt.

Im letzten Schritt ist der beste Ansprechpartner die Hotline bzw. der Support von O2 bzw. des eigenen Anbieters. In der Regel kommt man bei immer bei O2 heraus, das auch die anderen Discounter wie Fonic oder Blau die O2 Hotline mit nutzen. Dort kann man dann das Problem schildern und teilweise kann bereits im Support die Fehlermeldung behoben werden, teilweise nimmt man eine Netzstörung auf, die bisher noch nicht bekannt war und dann muss man leider warten, bis diese technischen Probleme mit dem Netz vor Ort durch Spezialisten behoben wurden.

Attachment

Diesen Artikel kommentieren