Surf.PINK eingestellt

Diesen Artikel bewerten

Ein weiterer Drillisch-Tarif wurde inzwischen eingestellt: Surf.PINK bot bislang Discount-Tarife auf Basis des Maxxim Modells im Netz von O2 an. Die Webseite des Discounters ist mittlerweile nicht mehr erreichbar, stattdessen werden Besucher auf den Tarif von Surf.ROYAL weiter geleitet.

Bestandskunden scheinen die Karten aber nach wie vor noch nutzen zu können. Detallierte Informationen, warum der Betrieb des Discounters eingestellt worden ist, gibt es derzeit noch nicht. Es scheint aber, dass Drillisch die Gelegenheit nutzt um das eigene Tarifportfolio zu straffen und viele identische Tarife zusammenzuführen. Bei vielen der kleineren Marken war der Name ohnehin nur aufgesetzt gewesen und der Tarif und die Technik im Hintergrund wurde über Maxxim realisiert. Daher ist der Wegfall auch kein allzu herber Verlust, denn mit den Maxxim Plus Tarifen und Surf.ROYAL gibt es identische Tarife.

Leave a Comment