Prepaid mit viel Datenvolumen – Lebara startet 20GB Datenflat

Prepaid mit viel Datenvolumen – Lebara startet 20GB Datenflat
5.3 (53.33%) 3 Stimmen[n]

Prepaid mit viel Datenvolumen – Lebara startet 20GB Datenflat – Seit dem 21. Juli 2017 steht bei Lebara ein neuer Tarif im Angebot, der es in sich hat: Im Tarif Lebara „20GB Internet 3G“ lassen sich, wie im Namen angedeutet, tatsächlich 20 GB Datenvolumen im mobilen Internet versurfen. Damit richtet sich Lebara an solche Nutzer, welche in kürzester Zeit viel Datenvolumen verbrauchen. Vor allem sollen damit Touristen, Saisonarbeiter oder Messebesucher angesprochen werden.

20 GB Datentarif im besten Netz

Mit dem „20GB Internet 3G“  bietet Lebara derzeit nicht nur das größte Prepaid-Datenpaket in Deutschland, sondern das ganze auch noch im besten Netz. Denn der Datentarif wird im Netz der Deutschen Telekom realisiert und bietet im 3G-Netz eine maximale Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s. LTE  ist damit also ausgeschlossen. Falls man es schafft die 20 GB Datenvolumen zu verbrauchen, stehen im restlichen Abrechnungszeitraum maximal 32 kBit/s im Down- und 16 kBit/s im Upstream zur Verfügung. Der sogenannte Mega-Paket-Tarif, kann als Option auf die kostenfreie SIM-Karte des Anbieters hinzu gebucht werden und schlägt mit 49,99 Euro zu Buche je 28 Tage-Laufzeit.

  • Buchbar ist der Tarif ganz einfach mit der Lebara-SIM-Karte per SMS mit dem Text „DATA20GB“ an die Kurzwahl 55255.

Alternative zum 20 GB Daten-Tarif für mtl. 49,99 Euro bei Lebara – Aldi Talk?

Derzeit hat Lebara mit dem Mega-Tarif das größte Prepaid-Datenpaket in Deutschland, doch mit 49,99 Euro ist dieser nicht gerade günstig und deshalb nicht für jedermann leicht erschwinglich. So lohnt sich ein Blick auf die Konkurrenz und dessen Datenoptionen, insbesondere bei Aldi Talk wird man fündig.

Aldi Talk Internet-Flatrate XL mit 5,5 GB Datenvolumen und Reset-Option für je 14.99 Euro

Aldi Talk bietet mit der Internet-Flatrate XL mit 5,5 GB Datenvolumen im deutschen Prepaid-Markt bereits ein üppiges Datenvolumen. Im Gegensatz zu Lebara mit dem 20 GB-DatenTarif aber deutlich weniger, doch lohnt ein Blick auf die Aldi Talk Reset-Option für 14.99 Euro, die das verbrauchte Datenvolumen wieder auf Null zurücksetzt und das mobile Versurfen von 5,5 GB somit wieder von vorne beginnen kann. Theoretisch lässt sich die Reset-Option nach Verbrauch des Datenvolumens im Tarif im Monat beliebig oft hinzu buchen und so lassen sich ebenfalls die 20 GB Datenvolumen und mehr erreichen.

3 Kommentare

    • Claus
      29. Juli 2017

      Wie schlecht ist dieser Artikel nur recherchiert! Gleich 2 Fehler bei der Betrachtung der Kosten für Aldi Talk:
      1) Das Starter-Set für 12,99 Euro beinhaltet 10 Euro Guthaben.
      2) Die Reset-Option kostet für die Internet-Flatrate XL nicht 3 Euro sondern 14,99 Euro.
      Damit kommt Aldi Talk für 22 GB insgesamt auf 12,99 Euro – 10 Euro + 4 x 14,99 Euro = 62,95 Euro.

    • Prepaid Redaktion
      1. August 2017

      Danke für den Hinweis, wir haben die Passage korrigiert.

    • w
      9. Juli 2018

      allerdings liegt die Geschwindigkeit bei Aldi bei 21,6

Diesen Artikel kommentieren