Neuer Discounter: Yukoono

5cent_300x250

Ein neuer Discounter im Netz von Vodafone ist durchaus etwas Besonderes. Während im Netz von Eplus und D1 mittlerweile über ein Dutzend Anbieter versammelt sind gibt es bei Vodafone derzeit neben Bildmobil (online) und Smobil/allmobility (Schlecker) kaum Alternativen. Erfreulich also, das mit Yukoono nun ein weiterer Discounter in diesem Netz zur Verfügung steht der zudem die Karten nicht auf Prepaid-Basis sondern mit monatlicher Rechnung anbietet.

Die Tarifgestaltung ist ohne große Überraschungen oder Highlights sondern bietet einen lupenreinen 9 Cent Tarif:

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 5 Cent zu anderen Yukoono Kunden
  • 9 Cent pro SMS
  • 24 Cent pro MB Datenübertragung.

Die Abrechnung der Gespräche erfolgt minutengenau (60/60) während Internetverbindungen im 100kB Takt abgerechnet werden.

Yukoono bietet dabei die Möglichkeit sich entweder eine Wunschrufnummer auszusuchen oder die alte Rufnummer mitzunehmen. Die Mailbox kann deaktiviert werden und Rufumleitungen sind möglich. Leider ist die Mailbox nicht kostenlos – Abfragen kosten hier 9 Cent pro Minute.

Daneben gibt es noch eine ganze Reihe von Flatrates und Paketen. So stehen Community-Flatrates für SMS oder Gespräche für 7.50 Euro monatlich zur Verfügung. In Kombination werden 10 Euro fällig. 10 Euro monatlich kostet auch die Flatrate ins deutsche Festnetz und für 8.99 Euro monatlich können 50MB Datenübertragung gebucht werden. Die Optionen laufen dabei jeweils 3 Monate und können immer zu Ende des Zeitraumes gekündigt werden. Ansonsten verlängern sie sich um weiter 3 Monate.

Bastian Ebert
Über Bastian Ebert 401 Artikel
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*