O2 Prepaid Allnet Flat
Die kostenlose O2 Freikarte mit kompletter Allnet Flat, 15 GB Datenvolumen + LTEmax Speed nur 15€/28 Tage! Dauerhaft
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Callya Digital 15GB
Digital Allnet Flat mit satten 15GB Datenvolumen im 5G Netz und kostenlosen Gesprächen und SMS. Nur 20 Euro für 4 Wochen!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau Allnet 3GB
Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat! Mit VoLTE und WLAN Call.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Discotel Prepaid
Billiger geht es im Prepaid Bereich nicht: Discotel bietet die Prepaid Sim mit 6 Cent Tarif und ohne monatliche Fixkosten an. Mit LTE!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »

Maxxim Mailbox abschalten, abrufen konfigurieren oder einrichten

Maxxim Mailbox abschalten, abrufen konfigurieren oder einrichten – Kunden des Discountanbieters Maxxim bekommen beim Kauf ihrer SIM-Karte den Service einer kostenfreien Mailbox dazu: Sie nimmt Anrufe entgegen, wenn man gerade nicht erreichbar ist, kein Netz hat oder das Handy ausgeschaltet ist. Das Abrufen hinterlassener Nachrichten ist bei Maxxim kostenfrei, nur der Anrufer zahlt seinen üblichen Verbindungspreis.

Die Mailbox bei Maxxim ist dabei standardmäßig deaktiviert und direkt nach dem Kauf sofort aktiv. Wer dies nicht möchte, muss die Mailbox manuell abschalten.

UPDATE: Maxxim bietet mittlerweile in erster Linie Handytarife mit Smartphones und keine Prepaid Karten mehr. Dennoch kann man auch die neuen Allnet Flat auf die gleiche Weise im Mailbox Bereich steuern. Die nachfolgenden Hinweise gelten als auch für die Postpaid Tarife des Unternehmens.

Maxxim Mailbox abschalten

Die Mailbox kann bei Maxxim im Servicebereich der Internetseite deaktiviert werden. Dazu loggt man sich ein, klickt auf „Persönlicher Bereich“ und wählt dort „Meine Optionen & Dienste“ aus. Dort lässt sich die Mailbox abschalten. Auch über den Netzcode ##002# kann die Mailbox abgeschaltet werden, weil mit diesem Code alle Rufumleitungen gelöscht werden.

Wichtig: mit diesen Kommandos werden alle Rufumleitungen im Handy bzw. Smartphone gelöscht. Man deaktiviert also nicht nur die Umleitung zur Mailbox, sondern auch alle andere Umleitungen. Das ist aber eher selten ein Problem, da in der Regel die Nutzer keine Umleitungen nutzen oder wenn dann nur die zur Mailbox.

Maxxim Mailbox abrufen

Maxxim weist auf der Internetseite darauf hin, dass es für die Abfrage zwei unterschiedliche Kurzwahlen gibt, je nachdem, welchen Tarif man benutzt. Dazu schreibt Maxxim:

Zur kostenlosen Abfrage Ihrer Mailbox wählen Sie bitte bei maXXim 8 Cent plus/friends4free die Kurzwahl 333 und für maXXim 8 Cent smart die Kurzwahl 5500.

Hier macht sich das unterschiedliche Netz der Maxxim Simkarten bemerkbar. Im Vodafone Netz werden andere Konfigurationen genutzt als bei den Handykarten im O2 Netz. Wer aber bereits einmal mit einer Vodafone Mailbox (beispielsweise der Otelo Mailbox) oder eine O2 Mailbox gearbeitet hat, sollte sich auch bei Maxxim zurechtfinden.

Maxxim Mailbox einrichten

Zur Einrichtung einfach die Mailbox anrufen. Eine Stimme führt den Kunden dann durch das Einrichtungsmenü. Das entsprechende Menü ist bei den O2 Handytarife von Maxxim unter der Kurzwahl 333 zu erreichen, bei den Vodafone Angeboten von Maxxim ist es die Kurzwahl 5500 die passende Rufnummer. Einige Infos zur Mailbox finden sich bei Maxxim in der FAQ.

Maxxim Mailbox einschalten

Man kann die Maxxim Mailbox zwar sehr einfach abschalten, die Aktivierung ist aber nicht ganz so einfach möglich. Das entsprechende Menü ist bei den O2 Handytarife von Maxxim unter der Kurzwahl 333 zu erreichen, bei den Vodafone Angeboten von Maxxim ist es die Kurzwahl 5500 die passende Rufnummer.

Aktivierungszeit der Maxxim Mailbox ändern

Die Mailbox geht nach einiger Zeit an einen eingehenden Anruf und diese Zeitspanne kann man verändern. Wenn man also möchte, dass die Mailbox schneller reagiert oder auch etwas mehr Zeit vergeht, bis sie aktiv wird, dann kann man dies einstellen.

Im O2 Forum schreibt ein Mitarbeiter zu den Grundeinstellungen und deren Veränderung:

Deine Mailbox schaltet sich standardmäßig nach 15 Sekunden ein, wenn du nicht abhebst.

Um das Zeitintervall zu ändern, nach dem die Mailbox „abhebt“, gib über die Tastatur ein:

**61*33315# (Zeitintervall 15 Sekunden)

Mögliche Intervalle: 5, 10, 15, 20, 25, 30 Sekunden.

Diese Werte und Befehle gelten auch für die Mailbox von Maxxim. Man kann auf diese Weise die Zeit verändern, die vergeht, bis die Mailbox aktiv wird. Maximal ist das nach 30 Sekunden der Fall. Längere Wartezeiten sind nicht vorgesehen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

1 Gedanke zu „Maxxim Mailbox abschalten, abrufen konfigurieren oder einrichten“

  1. Guten Tag, ich habe meine Mailbox deaktiviert. Wie schaffe ich es meine Mailbox wieder zu aktivieren?
    Mit freundlichen Grüssen
    D. Varkonyi

Schreibe einen Kommentar