Was wurde eigentlich aus GUTmobil und dem Telefonieren für einen guten Zweck?

Was wurde eigentlich aus GUTmobil und dem Telefonieren für einen guten Zweck? – GUTmobil war 2010 mit einem interessante Ansatz gestartet. Das Unternehmen schrieb damal selbst:

Mit gutmobil ist in Deutschland erstmals ein Mobilfunkangebot verfügbar, das seinen Kunden ermöglicht, gemeinnützige Hilfsprojekte mit einer Spende von 3 Euro monatlich zu unterstützen. Die gutmobil Kunden können dabei selbst auswählen, an welches konkrete Hilfsprojekt ihre persönliche Spende geht.

Mittlerweile gibt es aber weder die Marke noch und auch die Tarife lassen sich nicht mehr nutzen – Spenden werden daher auch nicht mehr weiter gegeben. GUTmobil kurz und knapp:

  • 8.10.2010 – GUTmobile startet auf dem deutschen Markt
  • Mitte 2011 beendete die Schwarzfunk GmbH ihren Geschäftsbetrieb und damit wurde auch Gutmobil eingestellt, die Kunden wurden von gesmo übernommen

Das Unternehmen hatte also nur ein vergleichsweise kurzes Gastspiel auf dem deutschen Markt. Es gibt auch keine entsprechenden Konzepte, die man aktuell als Alternative nehmen können. Die meisten Kunden setzen daher vor allem auf günstige Prepaid Tarife und spenden selbst an Projekte, die sich wichtig finden.

Im gleichen Netz wie ehemals GUTmobil findet man mit Discotel beispielsweise einen Prepaid 6 Cent Discounter, der deutlich billiger ist als die Angebote der ehemaligen Marke.

Discotel 6 Cent Tarif
Discotel 6 Cent Tarif
0.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: 6¢/MB 21.6Mbit/s (LTE)
Discotel Clever XS
Discotel Clever XS
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 50 Freimin, 6.0 Cent
SMS: 50 FreiSMS, 6.0 Cent
Internet: 0.1 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Discotel Clever S
Discotel Clever S
4.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Freieinheiten: 100 Stück/Monat
Internet: 0.5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Discotel Flat S
Discotel Flat S
7.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 2 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Discotel Flat M
Discotel Flat M
12.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 4 GB 50Mbit/s (LTE)
Discotel Flat XL
Discotel Flat XL
19.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: 6 GB 50Mbit/s (LTE)
6 Cent Tarif Data L
6 Cent Tarif + Data L
9,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: 2.5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
6 Cent Tarif Data XL
6 Cent Tarif + Data XL
14,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: 5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
6 Cent Tarif Data M
6 Cent Tarif + Data M
6,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: 1 GB 21.6Mbit/s (LTE)
6 Cent Tarif Data S
6 Cent Tarif + Data S
3,95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet: 0.5 GB 21.6Mbit/s (LTE)
Den Überblick über alle Prepaid-Tarife gibt es hier: Prepaid Vergleich.

Als Alternative kann man natürlich aber auch D2 Prepaid Angebote oder D1 Prepaid Anbieter im Telekom Netz nutzen.


Die Alttarife von GUTmobile – mittlerweile nicht mehr verfügbar

Telefonieren um Bonus Punkte zu sammeln ist mittlerweile möglich, telefonieren und spenden mit dem neuen Anbieter GUTmobil nun auch. Mit dem Discount-Tarif des Anbieters kann man monatlich automatisch an eine vorher ausgewählte Hilfsorganisation spenden, der Betrag wird direkt mit über die monatliche Rechnung verteilt. Monatlich werden dabei immer 3 Euro gespendet, wer mehr Optionen bucht, spendet pro option 3 euro monatlich mehr.

Gutmobil nutzt dabei das Mobilfunketz von Vodafone (D2) und bietet einen reinen 8 Cent Tarif mit 8 Cent pro Gesprächsminute und SMS. diesen Tarif kennt man im Netz von VF beispielsweise von McSim.  Der GUTmobil Tarif ist dabei keine Prepaid Karte sondern wird monatlich abgerechnet. Es gibt (anders als beispielsweise bei McSim) dazu eine monatliche Grundgebühr von 1.95 Euro. Dazu kommt monatlich ein Betrag von 3 Euro der für Spenden verwendet wird.

Dazu kommt noch eine Festnetz-Flatrate und eine Kombi-Flatrate für kostenlose Gespräche ins Festnetz und zu anderen GUTmobil Kunden.

Tarifübersicht GUTmobil:

  • 8 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 8 Cent pro SMS
  • 29 Cent pro MB Datenübertragung
  • 1,95 Euro + 3 Euro Spende Grundgebühr pro Monat
  • Festnetzflatrate 9.95 Euro + 3 Euro Spende pro Monat
  • Kombi-Flatrate 11.95 Euro + 3 Euro Spende pro Monat

Daneben steht auch noch eine Handy-Surf-Flatrate (Drosselung ab 250MB pro Monat)  für monatlich 9.50 Euro (ohne Spende) zur Verfügung. Verbindung zur Mailbox sind bei GUTmobil kostenlos, die Mitnahme der alten Rufnummer ist möglich.

Die Spenden werden vom eigens dafür gegründeten Verein Spendenbrücke e.V. gesammelt und transparent an Hilfsorganisationen weitergeleitet. Beim Kauf der Karte kann festgelegt werden, welche Hilfsorganisation die Spende erhalten soll.

Insgesamt ist GUTmobil im Vergleich teurer als vergleichbare andere Projekte im Netz von Vodafone. McSim schafft es beispielsweise einen fast identischen Tarif auch ohne monatliche Grundgebühr anzubieten. Die Handy-Surf-Flatrate beinhaltet leider wieder die Beschränkungen die man aus dem Vodafone Netz kennt: Thethering, VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff, Filesharing / FTP, Internet-TV und sogar Multiplayer-Onlinegames sind von der Flatrate ausgeschlossen und werden mit 19 Cent pro MB abgerechnet.

Unsere Bewertung:
Bastian Ebert
Über Bastian Ebert 388 Artikel
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*