Xtra Card mit 600 FreiSMS

Diesen Artikel bewerten

R-O-44 Prepaid - ohne Handy 300x250 Banner

Wenn andere Anbieter mit massig Startguthaben Kunden versuchen an sich zu binden kann die Telekom nicht einfach so zusehen. Telekom Mobilfunk (früher T-Mobile) hat deshalb im den Mai die hauseigene Prepaid Karte Xtra-Card aufpoliert und bietet als Aktion (mit dem Namen Young Pormotion) 6×100 FreiSMS ins Netz von D1 für alle Neukunden an die sich für eine Xtra Card entscheiden. Der Xtra Card Tarif selbst ist gleich geblieben:

  • 15 Cent pro Minute in allen Netze
  • 5 Cent pro Gesprächsminute zu T-Mobile
  • 19 Cent pro SMS
  • 5 Cent pro SMS zu T-Mobile

Durch die günstigen Verbindungen ins gesamte Netz vom T-Mobile (auch zu D1 Discountern wie beispielweise Congstar oder Klarmobil) ist der Tarif  für alle Kunden interessant, die viel ins Netz von D1 telefonieren. Gespräche oder SMS in alle anderen Netze sind dagegen vergleichsweise teuer. Wer viele SMS in verschiedene Netze schreibt sollte daher lieber zu einer kompletten SMS Flatrate greifen die es bei BASE beispielweise bereits ab 10 Euro im Monat gibt.

Eine Grundgebühr oder ein Mindestumsatz fallen bei den Xtra-Card nicht an, ebensowenig gibt es Versandkosten oder ein Bereitstellungsentgeld (Aktivierunggebühr). Die alte Rufnummer kann in diesen Tarif leider nicht mitgenommen werden.

Die 6×100 FreiSMS werden auf die Karte gebucht, wenn die Bestellung über eine besondere Promotion-Seite erfolgt. Die SMS gelten für alle SMS ins Netz von T-Mobile und haben jeweils eine Gültigkeit von 30 Tagen. Jeweils 100 SMS stehen innerhalb von 30 Tagen zur Verfügung. Nicht genutzte SMS verfallen am Ende dieses Zeitraums.

Derzeit kosten die Xtra Karten 10 Euro (bei Online Bestellung) und enthalten ein Startguthaben von 10 Euro. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit die Xtra Card kostenlos zu erhalten, allerdings ist dann nur 1 Euro Startguthaben aufgebucht und die FreiSMS gibt es auch nicht: Prepaid kostenlos

Leave a Comment