„Wer wird Millionär“-Karten beim RTL Surfstick

Diesen Artikel bewerten


RTL Surfstick

Der RTL Surfstick ist ein Prepaid Surfstick im Netz von Vodafone und bietet mobilen Internet-Zugang auf Basis von frei buchbaren Websessions an. Wird keine Websession gebucht, gibt es auch keine Kosten. Eine grundgebühr oder eine Vertragslaufzeit gibt es bei diesem Internet Stick nicht. Dazu kann man im Internet Portal von RTL mit dem Stick kostenlos surfen.

Für Neukunden hat RTL derzeit noch eine neue Sonderaktion aufgelegt. Zusätzlich zum Startguthaben gibt es ein Gewinnspiel, bei dem insgesamt mehr als 500 Preise zur Auswahl stehen. So werden beispielsweise 2×2 Eintrittskarten für die RTL Show „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch verlost. Das gibt es als Hauptgewinn ein iPad4 oder ein iPad mini zu gewinnen.

Folgende Preise stehen beim aktuellen Gewinnspiel zur Auswahl:

  • iPad 4 (WIFI + Cellular) + Datenkarte mit Monatssession
  • iPad mini (WIFI + Cellular) + Datenkarte mit Monatssession
  • 2 x 2 Eintrittskarten für „Wer wird Millionär?“
  • 500 x CallNow Gutscheine im Wert von jeweils 5 Euro

Die Callnow Gutscheine enthalten jeweils 5 Euro Guthaben und können genutzt werden, um den Prepaid Stick aufzuladen. Mit den 5 Euro Guthaben kann man bei RTL beispielsweise 5×90 Minuten oder auch 2×12 Stunden surfen.

Die Verlosung findet unter allen Neukunden statt, die bis zum 31.5.2013 einen neuen RTL Surfstick bestellen und aktivieren. Bestandskunden die bereits über einen Stick verfügen können leider nicht mit machen. RTL schreibt zu den Teilnahmebedingungen:

* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Die Verlosung der Gewinne erfolgt im Juni 2013. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der RTL NOW Gutschein ermöglicht es, 5 Episoden à 0,99 Euro kostenlos bei www.rtlnow.de anzusehen. Dafür ist ggf. eine Registrierung notwendig. Der Gutschein ist gültig bis zum 30.04.2014. Die Surfpakete beinhalten 30 Tage (mit 3 GB inkl.) surfen. Das einmal begonnene Surfpaket wird unabhängig von der Nutzung nach dem gebuchten Zeitraum bzw. bei Erreichen des inklusiven Datenvolumens (Download und Upload) von 3 GB beendet. Die Gratis-Surfpakete sind bis zum 31.12.2013 gültig. Die Gewinne sind nicht auszahlbar.

Der Prepaid Surfstick von RTL nutzt das Netz von Vodafone und bietet Surfen mit HSDPA Speed und Prepaid Abrechnung an. Für den Internet-Zugang müssen dabei jeweils Websessions gebucht werden, innerhalb derer dann das Surfen kostenlos ist. Endet die Session oder ist das Inklusivvolumen aufgebraucht, verlängert sich die Session nicht automatisch sondern muss erneut gebucht werden. Damit ist der Stick sehr interessant für Nutzer, die wenig oder unregelmäßig surfen.

 

 

 

Leave a Comment