Vodafone Reiseversprechen

Diesen Artikel bewerten

Wer häufig im Ausland ist und dabei regelmäßig Anrufe nach Deutschland tätigt oder im Ausland auf seinem Handy angerufen wird, kann mit dem ReiseVersprechen von Vodafone auf teure Roaming-Tarife verzichten. Vodafone bietet mit dem neuen Roaming-Tarif Vodafone ReiseVersprechen besonders günstige Konditionen für Handygespräche oder auch mobiles Surfen im Ausland an.

Mit dem Vodafone ReiseVersprechen nimmt man den Heimattarif einfach mit ins Ausland. So telefoniert man auch dort bei jedem Anruf ins deutsche Festnetz und ins Vodafonenetz zum üblichen Minutenpreis ganz wie zu Hause in Deutschland. Als zusätzliche Kosten fallen dabei nur einmalige 0,75 Euro pro Gespräch an.
Auch wer im Ausland angerufen wird, zahlt nur den einmaligen Verbindungspreis von 75 Cent. Nur bei ankommenden Gesprächen, die länger als eine Stunde dauern, zahlt man zusätzlich ab der 61. Minute 0,20 Euro pro Minute.
Abgehende SMS kosten mit dem ReiseVersprechen in allen EU-Ländern 13 Cent pro SMS.

Auch beim mobilen Surfen kann man mit dem neuen Angebot sparen: So surft man mit dem ReiseVersprechen im Ausland ebenfalls zum Heimattarif und zahlt nur zusätzlich einmalige 0,75 Euro pro Verbindung.

Vodafone ReiseVersprechen ist für mobiles Surfen in 35 Ländern verfügbar, dazu zählen alle Länder der Europäischen Union und Ägypten, Australien, Island, Japan, Liechtenstein, Neuseeland, die Schweiz und die Türkei. Fürs Telefonieren kommt zusätzlich noch Norwegen hinzu, das ReiseVersprechen ist für Handygespräche also in 36 Ländern verfügbar.

Das Vodafone ReiseVersprechen kann kostenlos zu jedem Vodafone Business-Tarif hinzugebucht werden und es entstehen keine weiteren monatlichen Kosten.

Das Vodafone ReiseVersprechen ist aktuell in allen offiziellen Vodafone-Tarife (auch Prepaid) als Option verfügbar. Bei den Vodafone Prepaid Discountern gibt es eine solche Option allerdings nicht.

Leave a Comment