SMS-Sprüche – Entschuldigungen I

Diesen Artikel bewerten

Mit einer kurzen SMS kann man oft schon eine ganze Menge ins Reine bringen. Wer sich daneben benommen oder einen lieben Menschen verletzt hat, kann per Handy leichter den Kontakt wieder herstellen. Um sich stilecht zu entschuldigen, reichen dann schon ein paar Zeichen. Versucht es doch einmal mit einem der Vorschläge, die wir hier zusammengetragen haben und die es euch leichter machen, den ersten Schritt zu tun und einfach „Sorry!“ zu sagen.

 

  • Wer A sagt, muss nicht unbedingt B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. Entschuldige bitte!
  • Du weißt, wie schwer es mir fällt, mich zu entschuldigen. Hier hast du es sogar schriftlich, damit du es allen zeigen kannst… TSCHULDIGUNG!!
  • Sorry, aber meine Gartenzwerge haben sich geprügelt, meine Goldfische wären fast ertrunken… Habe darüber ganz vergessen, dich anzurufen.
  • Liebes, kleines Kuscheltier, sei so lieb, verzeihe mir! Du bist doch mein bester Freund und es war nicht bös gemeint.
  • Ich bin ein Trottel, ein Idiot, ein Dumbatz, ein Arsch! Nenn mich wie du willst, aber verzeih mir bitte!!
  • Hi du! Eigentlich wollt ich dich nicht mehr nerven, aber ich muss es tun, weil ich will, dass du mir verzeihst…!
  • Tut mir leid, ich hab das nicht gewollt, sagt die Träne, die über mein Bäckchen rollt. Nie wieder werde ich das machen, denn wir dürfen uns nicht verkrachen.
  • Zu spät kommt oft die Reue, ein Herz vor Gram vergeht! Das kurze Wort Verzeihung kommt meistens schon zu spät!
  • Sorry, schon wieder zu spät. Aber ich denke die ganze Zeit an dich – wie soll ich da noch an die Uhrzeit denken?
  • Oooops… Ich dachte gestern, das Date sei morgen. Dass es heute war, hätte ich gestern nicht geahnt und wäre morgen gekommen.
  • Sorry, dass ich dir nie richtig gezeigt habe, wie sehr ich dich liebe. Sorry, dass ich mir nie richtig Zeit genommen habe, ich hoffe, es ist noch nicht zu spät.
  • Den Fehler, den ich gemacht habe, kann ich mir selbst kaum verzeihen! Und trotzdem bitte ich dich ehrlich ganz fest um Verzeihung!
  • Fehler sind da, um daraus zu lernen. Ich habe einen gemacht und daraus gelernt. Verzeih mir! Bekomme ich nochmals eine Chance?
  • Ich weiß, dass manchmal ein mutierter Haufen Feuerameisen leichter zu ertragen ist als ich, aber ich hab dich doch so lieb. Bitte verzeih mir!
  • Sorry, ich war so dumm, bitte nimm’s mir nicht krumm!
  • Sorry! Perdono! Entschuldigung! Auf wie vielen Sprachen muss ich es noch sagen, damit du mir endlich verzeihst?
  • Bitte verzeih mir, auch ich bin nicht perfekt. Denke nicht, ich werde dich einfach so gehen lassen, denn ich werde um dich kämpfen!
  • Ich habe damals einen sehr großen Fehler gemacht, ich hab dich verletzt und gekränkt. Doch jetzt merke ich, dass ich dich brauche. Bitte komm zu mir zurück!
  • Wenn du einen Menschen liebst, musst du ihn verstehen und nicht hier und dort und da Fehler sehen. Schau mit Liebe und verzeih, du bist auch nicht fehlerfrei!
  • Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. Sorry!

Leave a Comment