Simyo startet Freikarte mit Internetflat

Diesen Artikel bewerten

Simyo startet Freikarte mit Internetflat – Freikarten mit einer kostenfreien Internet Flat kennt man im O2 Netz beispielsweise von Netzclub oder aus den Aktionen der O2 Freikarte. Simyo hat dieses Konzept nun übernommen und bietet eine eigene Prepaid Karte kostenfrei mit 100MB monatlichen Volumen an, das werbefinanziert zur Verfügung steht. Dabei bekommen Kunden über den Kooperationspartner Gettings im Kundenbereich eigene Werbeangebote eingeblendet die man anklicken muss um die 100MB Volumen dauerhaft zu behalten. Die Simyo Freikarte ist dabei eine reine Freikarte und hat weder einen Kaufpreis noch Versandkosten. Mittlerweile gibt es das Angebot leider nicht mehr als Freikarte, die kostenfreie Internet-Flat ist aber nach wie vor zu haben.

Mehr zur Simyo Karte selbst und zum genutzten Netz kann man hier nachlesen:

Der Tarif der Simyo Freikarte entspricht bis auf die 100MB Freivolumen monatlich dem normalen Simyo Prepaid Tarif:

  • 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • Internet Flat mit 100MB HSDPA Geschwindigkeit,
  • keine Grundgebühr
  • keine Vertragslaufzeit

Für die Werbung gibt es allerdings einen Klickzwang. Nur wer die entsprechenden Angebote auch aufruft behält die kostenfreien 100MB pro Monat. Wie restriktiv Simyo dies handhabt ist aber noch nicht bekannt.  Im Kleingedruckten findet sich auf jeden Fall dieser Hinweis:

Für den Fall, dass Sie keine Partnerangebote aufrufen, behält sich simyo vor, die kostenfreie Internetnutzung einzustellen. Nach Einstellung der kostenfreien Nutzung fallen für die Nutzung 24 Cent/MB an. Alternativ haben Sie die Möglichkeit eine simyo Flat Internet Minimum zu buchen.

An dieser Stelle wird auch der Unterschied zur Netzclub Freikarte deutlich. Einen Klickzwang gibt es dort nicht und statt Freivolumen gibt bei Netzclub eine kostenfreie Flatrate. Nach Verbrauch der 100MB wird lediglich gedrosselt und es entstehen keine Mehrkosten. Bei Simyo wird zwar nicht gedrosselt, dafür wird jedes Megabyte, dass man mehr verbraucht mit 24 Cent abgerechnet.

Zur Prepaid Karte kann man die bekannten Flatrates und Optionen buchen. Zur Auswahl stehen dabei:

  • Smartphone Pakete: Simyo Paket 200 (16,90€), Simyo Paket 100 (9,90€).
  • Internet Optionen: Internet Minimum 100 MB (4,90€), Internet Optimum 1000 MB (9,90€), Internet Maximum 3000 MB (14,90€).
  • SMS Optionen: SMS Allnet Flat (9,90€).
  • Sprachoptionen: Simyo Flat (3,90€), Festnetz Flat (9,90€).

Der Tarif ist besonders für alle interessant, die bisher mit dem Eplus Netz kaum vertraut sind und die Qualität und die Internet Geschwindigkeit testen wollen. Dies lässt sich mit der kostenfreien Internet Flat sehr einfach realisieren. Die Netzqaualität steht häufiger in der Kritik, auch wenn Eplus jetzt ZTE mit dem Aufbau betraut hat. Darüber hinaus ist die Freikarte von Simyo auch eine Alternative für alle Nutzer, die nur wenig Datenvolumen brauchen und dafür nicht extra bezahlen möchten.

Direkt zur Simo Freikarte: http://www.simyofreikarte.de

Alle Tarife von Simyo im Überblick:



keine Tarife gefunden
Bitte versuchen Sie eine andere Auswahl.


Den Überblick über alle Allnet Flat gibt es hier: Prepaid Vergleich

Leave a Comment