Penny Mobil: SMS-Flatrate 3 Monate lang geschenkt

Diesen Artikel bewerten

Ab sofort bekommen alle Kunden, die bis zum 28. September 2011 eine Handy-Karte von Penny Mobil zu einem Paketpreis von 9,95€ kaufen und in diesem Zeitraum aktivieren, drei Monate lang die SMS-Flatrate geschenkt.

Wer rechtzeitig bei dieser Aktion des Mobilfunk-Discounters zuschlägt, kann bis zum Ende des Jahres ohne Kosten SMS versenden. Die SMS-Flatrate wird am 4. Oktober 2011 erstmalig aktiviert und hat dann eine Laufzeit von 3 x 30 Tagen. Nach dieser Laufzeit wird die SMS-Flat automatisch deaktiviert.

Zusätzlich verdoppelt Penny Mobil im Aktionszeitraum das Startguthaben von 5,00€ auf 10,00€, sodass der Paketpreis von 9,95€ damit ausgeglichen ist. Mit der Penny Mobil Prepaid-Karte geht man keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz ein. Die Abfrage der Mailbox und die Ansage des Kontostandes ist kostenlos. Man zahlt nur das was man auch tatsächlich verbraucht. Ist das Guthaben auf der SIM-Karte aufgebraucht, muss dieses wieder aufgeladen werden, um die Karte weiter nutzen zu können.

Den Penny Mobil Kunden stehen drei Tarife zur Auswahl. Zum einen gibt es den Penny Mobil easy Tarif, mit dem man für nur 0,09€ in alle deutschen Netze telefoniert und SMS schreibt. Mit der Tagesflatrate im data-Tarif kann man für nur 2,49€ pro Tag mit dem Laptop oder Netbook in Deutschland im Internet surfen. Mit dem Tarif Penny Mobil partner zahlt man deutschlandweit für Gespräche und SMS zu Penny Mobil nur 0,03€. Gespräche und SMS in alle anderen Netze kosten 0,11€ pro Minute bzw. pro SMS.

Leave a Comment