Neue Flat macht Lebara zum Smartphone Tarif

Diesen Artikel bewerten

Lebara bietet ab sofort alle Kunden die Möglichkeit, eine Internet-Flatrate für jeweils 30 Tage zum Tarif hinzu zu buchen. Bislang war der Lebara Prepaid Tarif in erster Linie für Kunden interessant, die oft und viel ins Ausland telefonierten, durch die neue Daten-Flatrate wird der Tarif aber auch zu einem interessanten Smartphone Tarif.

Die neue Tarifoption kostet 9.90 Euro und bietet einen Monatsflatrate für 30 Tage. Dabei sind 500MB Volumen ohne Drosselung inklusive, sind diese verbraucht, wird die Geschwindigkeit der Verbindung auf GPRS Niveau reduziert. Wird die Flat nicht gekündigt (jeweils zum Ablauf der 30 tage möglich) verlängert sie sich um weitere 30 Tage. Lebara bietet mit der neuen Flatrate Zugang zum gut ausgebauten Datennetz von T-Mobile (D1) – die maximalen Geschwindigkeiten der Flat liegen dabei bei 7,2Mbit/s. Wer die Flatrate bucht, telefoniert für 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze und hat noch eine Internet-Flatrate für weniger als 10 Euro monatlich dazu. Darüber hinaus kann man mit dem Tarif in sehr viele europäische Länder für nur wenige Cent pro Minute telefonieren. Es gibt aktuell nicht sehr viele Smartphone Tarife im Discountbereich, die dies in der Kombination bieten.

Zur dauerhaften Aktivierung der neuen Daten-Flatrate müssen Kunden nur eine SMS mit dem Code-Wort „DATA500“ an die Kurzwahl 84343 schicken.

Leave a Comment