Handy entsperren – Simlock entfernen

Diesen Artikel bewerten

Wie entsperre ich mein Handy wenn es einen SIM-Lock hat ?

Prepaid Handys sind häufig gesperrt und können nur mit der dazugekauften SIM-Karte (SIM-Lock) oder im ursprünglichen Netz (Net-Lock) betrieben werden. Legt man in ein solches Handy eine Karte ein für die das Gerät nicht freigegeben ist, kommt man nicht in das normale Menü sonder es wird vorher die Eingabe eines Unlock Codes oder eines Subsidy Codes verlangt. Erst wenn dieser eingegeben wird, ist das Gerät dann nutzbar.

Das Entsperren ( oder auch Unlocken ) eines Gerätes ist nicht ganz einfach und an einige Bedinungen geknüpft.

Nach 2 Jahren kann man sein Handy kostenfrei entsperren, vor Ablauf der 2 Jahre wird für die Entsperrung eine Gebühr fällig.

Dies Gebühr beträgt:

D1: 99,50 Euro
D2/Vodafone: 100 Euro
E-Plus: 100 Euro
O2: 99,70 Euro

Das Guthaben muss auf der Karte vorhanden sein, damit das Handy entsperrt werden kann. Bei E-Plus müssen mindestens 105 Euro vorhanden sein.

Einige Servicedienste bieten die Entsperrung auch vor den 2 Jahren zu einer geringeren Gebühr an, allerdings gibt es da immer das Problem, dass eventuelle Garantieansprüche verfallen. Ob eine solche vorfristige Entsperrung legal ist wird zumindest diskutiert, mehr Infos dazu kann man in diesem Artikel: Wie legal ist Sim-Lock entfernen? nachlesen. In Österreich wird mit diesem Thema etwas weniger verkrampft umgegangen. Prepaid Anbieter wie zum Beispiel Yesss haben Linksammlungen auf ihren Webseiten, die zu Seiten führen auf denen man Handys entsperren kann.


Zum Entsperren per Code ist immer die IMEI-Nummer nötig. Diese wird meist auf der Rückseite des Handys (unter dem Akku) angegeben, kann aber bei den meisten Modellen auch mit der Kurzwahl *#06# abgerufen werden.

Entsperren bei D1: (Xtra)

Der Entsperrcode kann unter Angabe der IMEI unter der Hotline 01805/330160 oder direkt im Internet auf der Seite http://tmobile.combase-service.de/simlock/html/popup_hersteller.php angefordert werden.

Entsperren bei D2/Vodafone: (Callya)

Hier kann der Entsperrcode ebenfalls im Internet unter http://www.vodafone.de/hilfe-support/kundenservice/96918.html angefordert werden. Offline kann man sich den Code unter der CallYa-Hotline 0172/22 9 11 durchsagen lassen. In beiden Fällen ist die IMEI erforderlich.

Entsperren bei E-Plus: (Free&Easy)

Bei E-Plus kann der Entsperrcode für den SIM- oder Netlock unter der Kurzwahl 1150 angefordert werden.

Entsperren bei O2: (Loop)

Der Freischaltcode kann unter der Hotline 0179 55 282 oder unter der Kurzwahl 55282 angefordert werden. Er kommt dann mit einer Anleitung per SMS. Die Entsperrung selbst erfolgt über den Code *0004*Entsperrcode#

Wer sein Handy bei einem Provider wie Mobilcom oder Debitel gekauft hat kann es ebenfalls über den entsprechenden Netzanbieter entsperren lassen.

Zum Entsperren einfach die neue Karte einlegen und das Gerät einschalten. Es sollte eine Meldung kommen, dass die SIM-Karte nicht für das Handy zugelassen ist bzw. das Handy gesperrt ist und man es entsperren muss. Dann kann man den Entsperr-Code eingeben und das Handy sollte freigeschaltet sein.

Wer keine 2 Jahre warten will oder das Geld für ein Entsperren nicht ausgeben will, kann auch das Handy auf die Original-Software zurücksetzen lassen. Dass entfernt in den meisten Fällen auch den Simlock. Allerdings sollte man vor einem solchen Schritt den Artikel Wie legal ist Sim-Lock entfernen durchlesen um über eventuelle Konsequenzen (Garantieverfall) informiert zu sein.

Kommentare oder Fragen zu diesem Artikel ? Unser Forum steht jederzeit bereit.

13 Comments

  • Wie legal ist Simlock Entfernen?

  • Samsung s3500 sim karte wird nicht erkannt! - PSP Forum

    • Bernet
      19. Juni 2010

      Ich möchte mein seit Jahren unbenutztes Handy entsperren, dass ich am 30.12.2002 bei O2 Loop- Händler 13001968 gekauft habe. Wie geht das?
      Handy- Nr.: 0179 8485817.
      Danke, Bernet

    • frank
      16. August 2010

      Wie und wo, zu welchen kosten, es ist ein ausländisches drei Jahre altes Handy aus den USA, aber ganz nett, kann man entsperren wenn man mehr als drei mal den falschen Code eingegeben hat, und das Handy nicht mehr mittels Code entsperrt werden kann, hardlock nennt man das wohl. Da gibt es doch auch eine Möglichkeit, wer macht das dann billig und unkompliziert ohne ebay, amazonbestellungen?

    • Prepaid Team
      17. August 2010

      Entsperren kann immer nur der Anbieter bei dem das Handy gekauft wurde. In dem Fall wäre es wohl ein Anbieter in den USA.

    • gabi lohr
      25. August 2010

      hallo,ich habe ein nokia 6131,ich habe von t-mobile ein entsperrcode bekommen.wenn ich einen fehler bei der eingabe mache,wie oft darf dies passieren?

    • Bia
      26. August 2010

      Ich habe ein se handy und würde es gerne verkaufen muß es aber mit simlock verkaufen, vielleicht ist es auch schon zwei jahre alt das ich den code raus machen lassen kann, wie ist die tasten kompination für abfragen des alters?

    • Prepaid Team
      26. August 2010

      @bia Das Alter lässt sich leider nicht so einfach Abfragen, da kann nur der Support machen 🙁

      @Gabi In der Regel kann der Code maximal 5 mal falsch eingeben werden, daher ist das Gerät dauerhaft gesperrt.

    • Bia
      26. August 2010

      Welcher support ist denn gemeint?

    • Prepaid Team
      27. August 2010

      Der Kundensupport des Anbieters bei dem das Handy gekauft wurde (in der Regel der Anbieter der Simkarte die mit dem Handy geliefert wurde).

    • Marko
      31. Mai 2013

      Hallo, habe zwei Samsung Handys, vor 3 Jahren gekauft bei Karstadt, wollte Simlock entsperren, hab O2 angerufen, die haben den falschen Entsperrcode geschickt, darauf erschien: Providersperre, O2 hat neuen Entsperrcode geschickt, funktioniert wieder nicht. Sagt: Noch 9 Versuche. Dann noch 8 Versuche. Und nun?

    • Bastian Ebert
      6. Juni 2013

      Bei O2 und den Samsung Modellen klappt das normalerweise recht gut mit dem Entsperren. Bei zwei Handys könnte ich mir vorstellen, dass der Code vielleicht für das falsche Gerät verwendet wurde? Der Entsperrcode ist immer nur für das Gerät gültig mit dessen IMEI er auch angefordert wurde.

    • Vaporizer kaufen
      30. Juni 2013

      Cooler im Web Headshop. Hatte viele Artikel aus den Branchen
      bong Zischen Vapos und Co.

Leave a Comment