Foto@phone

Diesen Artikel bewerten

Foto@Phone ist eine Prepaidkarte im Netz von O2. Der Tarif der Karte reiht sich in die üblichen 9 Cent pro Minute und SMS in alle Netze ein. Wer nur gelegentlich ins Internet geht, zahlt 24 Cent pro MB. Für Vielsurfer hat die Foto@Phone-Karte auch noch zwei verschiedene Surfflatrates im Angebot: Für 9,99 Euro kann man einen Monat lang durchs Netz surfen (ab 300 MB Datenvolumen wird die Geschwindigkeit allerdings auf GPRS-Niveau gesenkt) und für 14,99 Euro hat man für den gesamten Monat sogar 1 GB Datenvolumen zur Verfügung. Die Flatrates können gebührenfrei gewechselt, dazu- oder abgebucht werden und das natürlich jeden Monat. Die Karte kostet einmalig 9,99 Euro und bringt schon einmal 5 Euro Guthaben mit.

Mit Foto@phone hat man eine Prepaidkarte, die neben günstigen Telefonverbindungen gleich ein interessantes Extra mitbringt: Wer sich so eine Karte kauft, die es übrigens ausschließlich in Läden von Ringfoto und Photo Porst zu kaufen gibt, kriegt nämlich ein Onlinefotoalbum dazu, das immerhin 2 GB Speicher mitbringt und dann im ersten Jahr völlig kostenlos ist. Besonders praktisch: Über das Fotoalbum kann man seine Fotos verwalten, sortieren oder direkt bei einem Fotoladen einen Ausdruck bestellen und dann vor Ort abholen.

Für Auslandsgespräche hält die Karte auch noch einen günstigen Extratarif bereit: Wer nämlich die Auslandsoption bucht, dem stehen für einen Monat für 4,99 Euro 60 Minuten in viele europäische Länder, Kanada und die USA zur Verfügung.

Leave a Comment