DiscoPlus Prepaid Karte

Diesen Artikel bewerten


discotel.de

Wer die Webseite des Prepaid-Discounter DiscoPlus betrifft dürfte die Ähnlichkeit mit dem Auftritt von DiscoTel (D1) recht schnell bemerken. Dies ist nicht nur zufällig so, beide Discounter gehören zu Eteleon und decken einfach nur verschiedene Netze ab. DiscoPlus steht dabei für einen günstigsten 7.5 Cent Tarif im Netz von O2.

Bei Discotel telefonieren Kunden für nur 7.5 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. SMS werden ebenfalls nur mit 7.5 Cent abgerechnet. Damit ist Discoplus im Prepaid- und Discountbereich einer der günstigsten Anbieter. Anders als bei Discotel wird der günstige Preis aber nicht über eine Bonusgutschrift realisiert sondern direkt abgerechnet. Pro Minute und SMS werden also immer nur 7.5 Cent vom Prepaid-Guthaben abgezogen.

DiscoPlus Prepaid Tarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz7.5 Cent
Gesprächsminute zu DiscoPlus7.5 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze7.5 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox0 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu DiscoPlus7.5 Cent
SMS in alle anderen Netze7.5 Cent
SMS ins Ausland29 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro MB49 Cent
Abrechnungstakt10kB
Kostenlose Seitenkeine

DiscoPlus Festnetz-Flatrate

Eine Festnetz-Flatrate ist mittlerweile schon fast Standard im deutschen Prepaid Bereich. Diese kostet bei Discoplus monatlich 9.95 Euro und kann jeweils zum darauf folgenden Monat gekündigt werden. Innerhalb des gebuchten Monats sind alle Gespräche ins deutsche Festnetz kostenlos.

Discoplus Internet Flatrates

Der mobile Internetzugang ist auch bei Discoplus auf Flatrate Basis möglich. Dazu gibt es bei Discoplus zwei Flatrates zur Auswahl die den kostenlosen Zugang zum Internet für einen Monat erlauben. Die Mobile Internetflatrate kostet monatlich 7.50 Euro und bietet 200MB ungedrosseltes Volumen. Danach wird der Speed der Verbindung auf GPRS Niveau reduziert. Die Internet Flatrate 1 GB kostet monatlich 12.95 Euro und bietet wie der Name schon andeutet 1 Gigabyte Volumen mit voller Geschwindigkeit an. Erst danach wird der Zugang auf GPRS Niveau gedrosselt.

Die Flatrates sind ebenfalls jeweils zum Monatsende kündbar. Ohne Flatrate kostet die Datenübertragung 49 Cent pro MB Daten.

Negativ fällt die teure Kundenhotline auf. Die Kurzwahl 22690 für den Kundenservice schlägt immerhin mit 99 Cent pro Minute zu Buche. Kompliziertere Probleme sollte man daher lieber per Mail klären.

Leave a Comment