BILDmobil mit neuem „Alles Drin“ Prepaid-Tarif

Diesen Artikel bewerten

BILDmobil mit neuem „Alles Drin“ Prepaid-Tarif -Bildmobil bietet ab sofort einen neuen Prepaid Tarif, der sich in erster Linie an Smartphone Nutzer richtet und eine Kombination aus Datenvolumen, SMS und Inklusivminuten zum monatlichen Pauschalpreis anbietet. Wie die normale Prepaidkarte von BILDmobil nutzt der neue Tarif auch das Netz von Vodafone. Dazu sind alle Inhalte von BILD und der Zugang zu den BILD Apps (BILDplus und Bundesliga) bei diesem Paket kostenlos. Für die kostenfreie Nutzung muss allerdings die mobile Variante des BILD Portals unter m.bild.de angewählt werden.

Insgesamt gestaltet sich der neue Tarif wie folgt:

  • 300 Freieinheiten (SMS oder Gesprächsminuten) pro Monat
  • Flatrate mit 300MB Internet Volumen pro Monat
  • 30 Tage Laufzeit, keine längerfristige Vertragsbindung
  • 9.99 Euro Grundgebühr monatlich

Die BILDmobil Karten sind seit Anfang des Jahres auch als Nanosimkarten erhältlich. Der Tarif eignet sich daher auch für iPhone 5 Nutzer. Aktuell gibt es als SOnderaktion diesen Tarif im ersten Monat kostenfrei. Die 9.99 Euro monatliche Grundgebühr würden also erst ab dem 2. Monat anfallen. Dazu bekommen Kunden, die ihre alte Rufnummer mit bringen, 25 Euro zusätzlichen Bonus auf das normale Startguthaben (aktuell 1 Euro).

BILDmobil geht mit der neuen Option einen Weg, den mittlerweile viele Discounter beschreiten und bietet neben der reinen Prepaid Karte auch günstigere Tarifpakete an. Im Vergleich mit anderen Angeboten sind die 9.99 Euro monatlich durchaus billig. Preiswerte Tarife gibt es nur im Netz von O2 (beispielsweise DeutschlandSIM mit dem Smart 500 Tarif der für 9.95 Euro sogar 500MB Volumen bietet). Im O2 Netz gibt es die Kombination aus 300 Freeinheiten und 300MB bisher nicht. Vodafone bietet beispielsweise mit der eigenen Prepaidkarte maximal 200MB Volumen (ab Juli 250MB).

Insgesamt richtet sich der Tarif eher an Normal-Nutzer, die nicht unbedingt jeden Tag mobil ins Internet gehen wollen. Bei häufigerer Nutzung dürften die 300MB Volumen relativ schnell verbraucht sein und dann greift die Drosselung was eine Nutzung des Internets kaum noch möglich macht.

Der normale Prepaid Tarif von BILDmobil ist nach wie vor buchbar:

BILDmobil Tarif

Gesprächskosten

Gesprächsminute ins Festnetz9 Cent
Gesprächsminute zu BILDmobil9 Cent
Gesprächsminute in alle Mobilfunknetze9 Cent
Gesprächsminute zur Mobilbox0 Cent
SMS-Kosten(pro SMS/MMS)
SMS zu BILDmobil9 Cent
SMS in alle anderen Netze9 Cent
SMS ins Ausland19 Cent
MMS39 Cent
Mobiles Internet(Datennutzung per Handy oder Surfstick)
Kosten pro MB39 Cent
Abrechnungstakt10kB
Kostenlose SeitenBILD Mobilportal

Mehr zu dem Thema:

 

Leave a Comment