Bildmobil mit Datenkarte auch ohne Hardware

Diesen Artikel bewerten

www.BILDmobil.de

Der BILDmobil Surfstick ist bereits seit längerem auf dem Markt und auch recht erfolgreich. Allerdings benötigen nicht alle Kunden einen Surfstick (der deutlich teurer ist als eine einfache Simkarte) – gerade für die Nutzung mit Smartphones wie dem iPhone reicht eine Datenkarte mit einem günstigen Datentarif aus.

BILDmobil bietet daher ab sofort die Datenkarte auch ohne Hardware an. Der Preis für die reine Simkarte beträgt dabei 14.95 Euro, 10 Euro Startguthaben sind dabei bereits auf der Karte enthalten. Am Tarif selbst ändert sich nicht, nach wie vor gibt es die flexiblen Websessions die je nach Bedarf gebucht werden können:

Nutzungszeitraum, Maximalvolumen Preis

  • 30 Minuten, 1 GB 0,59 €
  • 90 Minuten, 1 GB 0,99 €
  • 7 Tage, 1 GB 6,99 €

Insbesondere die 7 Tage Variante für 6.99 Euro ist für Gelegenheitssurfer recht interessant.

BILDmobil nutzt dabei das gut ausgebaute Netz von Vodafone. Datenübertragungen sind hier mit bis zu 7,2 Mbit/s (HSDPA) möglich. Weitere Angebote zu Vodafone und Callya Datentarifen gibt es hier: Vodafone Surf-Sticks

Eine Übersicht über aktuelle Prepaid Datenflatrates haben wir hier zusammengestellt:

Prepaid Daten-Flatrates

AnbieterKostenLeistungDrosselungDetails
Hellomobil (O2)9.95 Euro/Monat1 Monat kostenlos surfenab 200MB/Monatmehr Details
DiscoPlus (O2)9.95 Euro/Monat1 Monat kostenlos surfenab 200MB/Monatmehr Details
Blau.de (Eplus)19.80 Euro/Monat1 Monat kostenlos surfenab 5GB/Monatmehr Details
Simyo (Eplus)9.90 Euro/Monat1 GB innerhalb von 30 Tagen Freivolumen-mehr Details
Fonic (O2)2.50 Euro/Tag1 Tag kostenlos surfenab 1GB/Tagmehr Details
Mobiles Surfen ohne Vertragsbindung dank neuer Daten-Flatrates auf Prepaid-Basis. Welche Anbieter haben solche Flatrates im Angebot und was kosten sie?

Leave a Comment