ATU mit neuem 6 Cent Tarif

Diesen Artikel bewerten

Der KfZ-Reparaturkette ATU hat dem hauseigenen Prepaid Tarif ein Update spendiert. Bisher telefonierten Kunden des Unternehmens für 11 Cent in alle deutschen Netze, Gespräche untereinander waren für 1 Cent pro Minute möglich. Der neue Tarif orientiert sich nun am Vorbild des n-tv go! Tarifes und bietet ebenfalls die Gespräche in alle Netze bereits ab 6 Cent pro Minute an.

Der neue ATU Prepaid-Tarif im Überblick:

  • 6 Cent pro Minute in alle deutschen Netze rund um die Uhr
  • 10 Cent pro SMS in alle Netze
  • 24 Cent pro MB Datenübertragung (bei 100KB Taktung)

Die ATU Prepaidkarte kostet dabei weiterhin 9.99 Euro Kaufpreis und enthält bereits 5 Euro Startguthaben. Das Netz ist immer noch das Netz von Eplus. Eine Grundgebühr oder einen Mindestumsatz gibt es bei diesem Discounter nicht. Die Karte kann darüber hinaus auch jederzeit wieder gekündigt werden, falls man den Tarif nicht mehr benötigt. MMS kosten in diesem Tarif 39 Cent, der Abruf der Mailbox ist kostenlos.

Neben dem Grundtarif gibt es bei ATU eine Reihe von Flatrates, die direkt mit zum Tarif gebucht werden können. Die Prepaid Flats haben dabei eine Laufzeit von 1 Monat und können zum Ablauf der Laufzeit auch jederzeit wieder geändert oder gekündigt werden.

Folgende Flatrates stehen dabei zur Auswahl:

  • A.T.U talk – Flatrate (12.99 Euro pro Monat) – kostenlose Gespräche zu anderen ATU Kunden
  • SMS- Community Flat (4.99 Euro pro Monat) – kostenlose SMS zu anderen ATU Kunden
  • Smartphone Flatrate (7.99 Euro pro Monat) – Surfflat mit 500MB

Die Smartphone Flatrate gibt es auch mit 90 bzw. 180 Tagen Laufzeit. Die kosten belaufen sich dann auf 23.89 bzw. 46.99 Euro für die komplette Laufzeit.

Mit dem neuen ATU Talk Tarif gibt es einen weiteren Anbieter eines 6 Cent Prepaid Tarifes. Das ist sehr erfreulich, zeigt es doch, dass 6 Cent als Tarif machbar sind. Leider gibt es bei ATU die SMS nicht ebenfalls für 6 Cent (wie beispielweise bei Winsi oder Hellomobil) sondern hier werden für Kurzmitteilungen nach wie vor 10 Cent pro SMS verlangt.

 

Leave a Comment